Problembeschreibung

Beim Neuzuweisen von Verteilungspunkten in System Center Configuration Manager aktuellen Zweig 1802 Version der SMS-Executive-Dienst (SMSExec.exe) unerwartet beendet wird.

Dieses Problem kann auftreten, wenn mehrere Verteilungspunkte in rascher Folge oder während der resultierenden Migration neu zugewiesen werden. Es ist kein Crash Dump Log generiert. Allerdings kann in der Ereignisanzeige Einstiegspunkt "Ereignis 1000, Fehler 0xc0000374" angezeigt. Normalerweise ist ein Heap beschädigt.

Wenn der Dienst verhindert die Installation dieses Updates zu beenden weiterhin, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Bestimmt, ob das Update (KB 4342419) in den Knoten Updates und Wartung der Configuration Manager-Konsole Installieren Zustand aufgeführt ist. Wenn es nicht aufgeführt ist, wählen Sie nach Updates suchen. Dienstverbindungspunkte, die sich im Offlinemodus befinden, herunterladen Sie und importieren Sie die Updates mithilfe des Tools Service Verbindung

  2. Beenden Sie die SMS-Standortkomponenten-Manager und SMS-Executive -Dienste ausgeführt werden.

  3. Die Datei hman.dll aus der Dienstverbindungspunkt unter dem Ordner (< SMSRoot > \EasySetupPayload\e3f4733c-2a9c-47a9-bd20-3c776f795ae1\smssetup\BIN\X64\hman.dll) jeder Site Server aufgeführt ist, die das Problem kopieren (< SMSRoot > \ BIN\X64\hman.dll).

  4. Starten Sie der SMS-Standortkomponenten-Manager und SMS-Executive -Dienste neu.

  5. Installieren Sie dieses Update, Updates und Service -Knoten der Konsole um sicherzustellen, dass der richtige Status installiert angezeigt wird.

Informationen für System Center Configuration Manager, Version 1802

Dieses Update ist zur Installation im Knoten Updates und Wartung von Configuration Manager-Konsole auf Websites, die die folgende Bedingung erfüllen:

Hinweis Wenn das Update für eine bestimmte Website nicht aufgeführt ist, ist es nicht erforderlich.

Ist der Service Connection Point im Offlinemodus, müssen das Update importieren, so, dass sie in der Configuration Manager-Konsole aufgeführt. Überprüfen Sie zum Überprüfen auf Updates 4163547 im Offlinemodus Knoten Updates und Wartung .

Ausführliche Informationen finden Sie unter Installieren von Updates für System Center Configuration Manager .

Nach der Installation dieses Updates auf einem primären Standort müssen bereits vorhandenen sekundären Standorte manuell aktualisiert werden. Um einen sekundären Standort in der Configuration Manager-Konsole zu aktualisieren, klicken Sie auf Verwaltung, klicken Sie auf Site-Konfigurationklicken Sie auf Sites, klicken Sie auf Sekundärstandort wiederherstellenund wählen Sie den sekundären Standort. Der primäre Standort installiert dann diese sekundären Standort mit aktualisierten Dateien.

Konfigurationen und Einstellungen für den sekundären Standort sind diese Neuinstallation nicht betroffen. Neue, aktualisierte und neu installierte sekundären Standorte unter diesem primären Standort erhalten automatisch dieses Update.

Führen Sie den folgenden SQL Server-Befehl für die Datenbank zu überprüfen, ob die Updateversion eines sekundären Standorts der primären übergeordneten Website übereinstimmt:

select dbo.fnGetSecondarySiteCMUpdateStatus ('SiteCode_of_secondary_site')

Hinweise

  • Wenn der Wert 1 zurückgegeben wird, ist die Website mit allen Hotfixes auf dem primären übergeordneten Standort angewendet aktuell.

  • Wird der Wert 0 zurückgegeben, muss die Website nicht alle Updates, die mit dem primären Standort installiert angewendet wurden. Die Sekundärstandort wiederherstellen Option verwenden Sie in diesem Fall den sekundären Standort aktualisieren.

Voraussetzungen

Es gibt keine Nebenleistungen installieren.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nicht neu starten, nachdem Sie das Update installiert haben.

Ersetzte Updates

Das Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Die englische Version dieses Updates weist Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet werden. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für System Center Configuration Manager aktuellen Zweig Version 1802

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Hman.dll

5.0.8634.1815

1,063,808

01-May-2018

02:50

x64

Update.sql

Not applicable

4,706

01-May-2018

02:50

Not applicable

Weitere Informationen

Zuweisen eines Verteilungspunktes

Installieren Sie Updates für System Center Configuration Manager

Erfahren Sie mehr über die Terminologie, welche Microsoft verwendet, um Softwareupdates zu beschrieben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×