Problembeschreibung

AssetUrlSelector -Klasse und das Dialogfeld Objektauswahl gibt eine absolute URL in Microsoft SharePoint Server 2010. Allerdings sollten Benutzer erhalten eine relative URL.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

Beschreibung der SharePoint Foundation 2010-Hotfixpaket (Osrchwfe-X-none.msp): 21 April 2011

Nachdem Sie dieses Hotfixpaket anwenden, ändert das Standardverhalten von SharePoint Server 2010. SharePoint Server 2010 gibt jetzt statt einen absoluten URL einen relativen URL. Darüber hinaus ist eine Verknüpfung in eine andere Anwendung gibt SharePoint Server 2010 noch eine absolute URL. Jedoch ggf. das vorherige Verhalten von SharePoint Server 2010 legen Sie die ReturnAbsoluteUrl -Eigenschaft des Konfigurationselements AssetPicker Abschnitt SharePoint zu True.Hinweis Der folgende Code wird in diesem Abschnitt in der Datei web.config befindet.

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?><configuration>  <configSections>    <sectionGroup name="SharePoint">[…]<section name="AssetPicker" type="System.Configuration.SingleTagSectionHandler, System, Version=1.0.5000.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=b77a5c561934e089" />    </sectionGroup>[…] <SharePoint>[…]<AssetPicker returnAbsoluteUrl="true" /></SharePoint>[…]</configuration>

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×