Dienst Update 120 für Microsoft Dynamics 365 9.1.0

EINFÜHRUNG

Das Service Update 120 für Microsoft Dynamics CRM Online 9.1.0 ist jetzt verfügbar. In diesem Artikel werden die Hotfixes und Updates beschrieben, die in Service Update 120 enthalten sind.

Beachten Sie bitte, dass sich unsere Benennungskonventionen geändert haben, um den Link zwischen der Versionsnummer und dem Dienst Update zu verdeutlichen.  Beispielsweise entspricht Service Update 120 der Versionsnummer 120XX. Gelegentlich wird ein Service-Update abgebrochen, und alle zugehörigen Fixes werden in das nächste Service-Update gerollt, damit die Service-Update-Nummern nicht immer inkrementell erhöht werden.

Da diese Version Global bereitgestellt wird, werden wir weiterhin Korrekturen hinzufügen, und die Versionsnummer kann sich ändern.  Lesen Sie diesen Artikel regelmäßig, während wir weiterhin die in dieser Version hinzugefügten Korrekturen dokumentieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Update-Paket

Versionsnummer

Dienst Update 120 für Microsoft Dynamics CRM Online 9.1.0

9.1.0.12062

Wenn Sie feststellen möchten, ob dieses Update in Ihrer Organisation angewendet wurde, überprüfen Sie Ihre Microsoft Dynamics CRM Online-Versionsnummer. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Zahnradsymbol, und klicken Sie dann auf Info.

Beachten Sie bitte, dass ein (*) am Ende einer Fix-Anweisung angibt, dass dieses Reparatur Element in mehrere Service Update-Versionen integriert wurde.

Das Dienst Update 120 behebt die folgenden Probleme:

Reparierte Funktionen

In der folgenden Liste werden Probleme aufgeführt, deren Auflösungen Elemente in Dynamics reparieren, die nicht funktionieren.

Dynamics

  • Neue Gruppen wurden nicht in einem Unterhaltungsfenster von jammern angezeigt. *

  • Eine horizontale Bildlaufleiste und zusätzliche Leerzeichen werden beim Anzeigen einer e-Mail-Vorschau unerwartet angezeigt.

Wissens Management

  • Kategorien konnten nicht erstellt werden, wenn das FCB "Migrated_Plugin" aktiviert war. *

  • Nachdem eine Verkaufschance geschlossen und erneut geöffnet wurde, wurde die Meldung "Verkaufschance abgebrochen" von der Zeitachse auf den falschen Benutzer verwiesen. *

  • Nachdem Sie ein Kontrollkästchen im Bereich "Filter" aktiviert haben, haben Sprachausgaben den Zustand des Kontrollkästchens nicht angekündigt.

Outlook

  • Das Symbol "festgelegte Informationen" wurde für verknüpfte Datensätze nicht angezeigt, nachdem der Link "mehr anzeigen" ausgewählt wurde.

  • Eine Nachricht ("e-Mail-Empfänger wurden hinzugefügt und entfernt") erschien sieben Sekunden lang, wenn Sie zwischen e-Mails navigieren und die Schaltfläche Nachverfolgung im Bereich Dynamics 365 blockieren.

  • Beim Verknüpfen eines Kontakts mit einem Konto wurden keine Suchergebnisse zurückgegeben. *

  • Beim Verknüpfen eines Kontos wurde das Aussehen des Rasters nicht geändert/aktualisiert.

Plattformdienste

  • Fehler beim Erstellen von Projekten mit einem Fehler ("mit diesem Prozess verknüpfte Prozess Aktion wird nicht aktiviert.").

  • Audits konnten nicht für Besitzer Änderungsvorgänge für untergeordnete Elemente protokolliert werden. *

  • Beim Importieren einer Lösung, die einen ungültigen Attribut Eintrag enthält, ist der Import erfolgreich, und der ungültige Eintrag für das Attribut wurde erstellt. *

  • Beim Importieren einer Lösung wurden alle vorhandenen Berechtigungen ersetzt, anstatt sie anzufügen. *

  • Der "ein"-Parameter in der Abfrage Suche hat ungenaue Abfrageergebnisse verursacht. *

  • Aufgaben konnten nicht erstellt werden, und die Konten konnten nicht aktualisiert werden.

  • Beim aussetzen einer Entität fehlte der Wert des optionssatzfelds. *

  • Die Schaltfläche "neu" wurde im Unified Interface-Formular nicht angezeigt. *

Verkauf

  • Der Export-Assistent in Unified Interface wird ohne Inhalt geladen, wenn er über den Edge-Browser angezeigt wird.

  • Unerwartet konnten Benutzer Fehlerprotokoll-unter Raster Einträge auswählen. *

  • Word-Vorlagen konnten nicht heruntergeladen werden, und der Befehl "in Excel exportieren" funktionierte nicht, wenn Sie den Safari-Browser auf einem Mac-Computer verwenden.

  • Eine Vorschau Nachricht, die in einem Format von links nach rechts statt in einem rechts-nach-links-Format angezeigt wird.

  • Wenn Sie eine Vorlage im Menü "Vorlage" auswählen, wurde durch Klicken auf einen Link die Vorschau nicht funktioniert, und die falsche Vorlage wird angewendet.

  • Das Feature "Automatische Datenerfassung" war auf der Seite "Sales Insights" nicht verfügbar.

Lösungen

  • Nach dem Filtern des Haupt Rasters des Warteschlangenelements unter der Registerkarte Warteschlangen auf "Alle öffentlichen Warteschlangen" wird im Raster "keine Daten verfügbar" angezeigt.

Einheitliche Schnittstelle

  • Ein Formular zum Erstellen eines neuen Elements, das nach dem Auswählen der Schaltfläche "+" im unter Raster "Rule Item/SLA Item/Arc Item" geöffnet wurde.

  • Case-Datensätze und Kontaktdatensätze, die in Internet Explorer als leere weiße Seiten geöffnet wurden. *

  • Nachdem das Hauptraster des Warteschlangenelements auf "Alle öffentlichen Warteschlangen" gefiltert wurde, wurde das Raster fälschlicherweise "keine Daten verfügbar" angezeigt.

  • In den marketingseiten eingebettete Marketing Formulare wurden bei Verwendung der Designeransicht der Seite nicht angezeigt. *

  • Nicht gefilterte Warteschlangenelement Datenströme wurden nicht auf gebundenen Dashboards gerendert.

  • Einige Begriffe in der Sitemap ("Start", "neu", "angeheftet") werden in Englisch angezeigt, nachdem Sie in den Personalisierungseinstellungen eine andere Sprache ausgewählt haben.

  • Die Sprachausgabe hat das Bild hinter dem Kombinationsfeld "verbundenes Feld Dienst-Dashboard" nicht angekündigt. *

  • Die Statusanzeige wird nur als Text angezeigt, wenn Sie zu einer e-Mail-Nachricht von Aktivitäten navigieren und dann zurück zum Formular "Verkaufschancendatensatz" navigieren.

  • Der Status von Terminen, die mit dem Status "außer Haus" gespeichert wurden, wurde in "beschäftigt" geändert.

  • Der falsche Bericht wurde beim Auswählen der Schaltfläche "in Power BI öffnen" im Dashboard geöffnet, um einen Bericht zu öffnen.

  • Nicht aufgelöste e-Mail-Adressen konnten nicht im Terminformular eingegeben werden.

  • Wenn Sie das Datum des Dropdown Filters "auflösen durch" im Dashboard ändern, wurde die Schaltfläche "Löschen" nicht angezeigt.

  • Beim Verfassen einer e-Mail wurde der Textkörper des e-Mail-Texts automatisch entfernt, wenn ein AutoSpeichern erfolgte. *

  • Wenn in einem Abschnitt mit einem unter Raster angezeigt wird, wurde die Beschriftung des Feld Abschnitts Elements unnötig abgeschnitten.

  • Beim Wechsel in den Offlinemodus wird eine e-Mail-Anmeldungsliste automatisch in eine organisationsspezifische App-Liste geändert.

  • Im Offlinemodus wurde das Power BI-Dashboard als leere Seite geladen, und es wurde keine Fehlermeldung angezeigt.

  • Die Sprachausgabe hat das Bild hinter dem Kombinationsfeld "verbundenes Feld Dienst-Dashboard" nicht angekündigt.

  • Mit einer horizontalen Bildlaufleiste in Internet Explorer wurde der Cursor an den Anfang der vertikalen Bildlaufleiste verschoben.

  • Beim Öffnen eines schnell Erstell Formulars war das Feld "Konto" leer. *

  • Durchführen einer Suche mit nur einem Sternchen ("*") gibt Ergebnisse ohne Filter oder eine angewendete Reihenfolge zurück.

  • Bildschirmsprachausgaben haben nicht angegeben, welche Felder für das Steuerelement "zulässige Anwesenheit" Multi-Optionssatz erforderlich waren. *

  • Das Feld "Währung" zeigt den falschen Wert an. *

  • Bearbeitbare Steuerelemente konnten in Dynamics 365-Add-Ins für Outlook IOS 13 nicht festgesetzt werden.

  • Die falsche Ansicht wurde in der Ansichtsauswahl beim FCB hervorgehoben. ShowPoersonalView wurde aktiviert. *

  • Der Bildschirm wackelte beim Zugriff auf die Sitemap auf einem mobilen Gerät.

  • Mit den Kontrollkästchen-Steuerelementen wurden keine QuickInfos angezeigt, wenn Sie darauf zeigen.

Web-Client

  • Die e-Mail-Unterhaltungsansicht im sozialen Bereich (Zeitachse) wird in der ersten Zeile des e-Mail-Inhalts zusammen mit HTML-Formatvorlagen in der reduzierten Ansicht angezeigt. Nach dieser Version wird der Betreff der e-Mail in der reduzierten Ansicht angezeigt. *

Fehlermeldungen, Ausnahmen und Fehler 

In der folgenden Liste sind Probleme aufgeführt, deren Auflösungen die Aktionen korrigieren, die Fehler, nicht behandelte Ausnahmen oder System-oder Komponentenfehler hervorrufen.

Wissens Management

  • Die Antwort "400 Bad Request" resultierte aus der Durchführung einer Relevanz-Suche unter Verwendung spezieller Zeichen. *

Plattformdienste

  • Ein SQL-Fehler ist aufgetreten, wenn eine "Bezug auf Datensatz in Dynamics 365"-Lookup durchgeführt wird. *

  • Es ist ein Fehler aufgetreten, nachdem ein Termineintrag erfolgreich einem anderen Benutzer zugeordnet wurde ("Zugriff verweigert. Sie verfügen nicht über genügend Rechte, um auf das Microsoft Dynamics 365-Objekt zuzugreifen oder den angeforderten Vorgang auszuführen... ").

  • Beim Erstellen eines e-Mail-Eintrags mit einem Kontakt, der keine e-Mail-Adresse ("0x80040b0a") enthielt, ist ein Fehler aufgetreten. *

  • Fehler beim Importieren einer zweiten Lösung beim Erstellen der Beziehung ("Bewertung der verwalteten Eigenschaft des CanBePrimaryEntityInRelationship-Felds für die SLA-Element Entität ist fehlgeschlagen.").

  • Beim Speichern von Geschäftsregeln ist ein Fehler "abhängigkeitsberechnung" aufgetreten. *

  • Beim Erstellen einer Self-referenceing N:N-Beziehung in einer Lösung-unterstützenden Entität ist ein Fehler aufgetreten.

  • Beim Importieren einer VA-Lösung ist ein Fehler aufgetreten ("Fehler beim Importieren: Objekt vom Typ" System. Int32 "kann nicht umgewandelt werden, um" System. String "einzugeben."). *

  • Die Verbindung zu Dynamics 365 CE über Power BI führte zu einem Fehler ("Es konnte kein unterstützter MIME-Typ gefunden werden, der dem Inhaltstyp der Antwort entspricht."). *

  • Das Auswählen der Schaltfläche "verbinden", um eine Produktionsorganisation mit einer Sandbox-Instanz zu verbinden, führte zu einem Fehler ("das Metadaten-Dokument des Feeds scheint ungültig zu sein."). *

  • Das Auswählen der Schaltfläche "Offline wechseln" in Outlook führte zu einem Fehler ("Objekttyp Entität mit ID... nicht gefunden ").

  • Beim Starten von apps ist ein Fehler aufgetreten ("ein Fehler ist aufgetreten."). *

  • Bei der Deinstallation von Lösungen ist ein Fehler aufgetreten ("lösungsabhängigkeiten vorhanden, kann nicht deinstalliert werden."). *

  • Beim Umstieg auf den Offlinemodus in Outlook ist ein Fehler "propagieren von Anpassungen" aufgetreten. *

  • Fehler beim Importieren einer Lösung, die eine Sicherheitsrolle enthält ("Diese Lösung kann nicht deinstalliert werden, weil die Rolle" mit ID... ist für die "ProjectService"-Lösung erforderlich. Deinstallieren Sie die ProjectService-Lösung, und versuchen Sie es erneut. *

  • Fehler beim Importieren einer Lösung mit "UQ_RolePrivileges". *

  • Fehler beim Importieren einer Lösung mit "cndx_PrimaryKey_RolePrivileges". *

Einheitliche Schnittstelle

  • Nachdem der Offlinemodus aus einem gebundenen Dashboard eingegeben wurde, wurde das Dashboard durch eine Fehlermeldung ersetzt, die besagt, dass es im Offlinemodus nicht verfügbar ist.

  • Bei der Anwendung eines Filters auf ein bearbeitbares Raster ist ein Fehler aufgetreten ("Incident Entity enthält kein Attribut...").

  • Fehler beim Ausführen von Berichten ("ein Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie es erneut. ").

  • Beim Laden der Schnellansicht-Steuerelemente ("Fehler beim Laden von Steuerelementen") ist ein Fehler aufgetreten.

  • Beim Hochladen einer Anlage in den Abschnitt "Notizen" ist ein Fehler aufgetreten.

  • Fehler beim Importieren eines App-Moduls ("der Typinitialisierer für hat eine Ausnahme ausgelöst."). *

Zurück zur Freigabeliste

Wenn Sie Feedback zu den Anmerkungen zu dieser Version haben, geben Sie bitte hierIhre Meinung an.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×