Dienstupdate 36 für Microsoft Dynamics 365 9.1

EINFÜHRUNG

Service Update 36 für Microsoft Dynamics CRM Online 9.1 ist jetzt verfügbar. In diesem Artikel werden die Hotfixes und Updates beschrieben, die in Service Update 36 enthalten sind.

Bitte beachten Sie, dass sich unsere Namenskonventionen geändert haben, um die Verknüpfung zwischen der Versionsnummer und dem Service-Update zu klären.  Beispielsweise entspricht Service Update 36 der Versionsnummer 36XX.  Gelegentlich wird ein Dienstupdate abgebrochen, und alle zugehörigen Korrekturen werden in der nächsten Dienstaktualisierung aktualisiert, sodass die Anzahl der Dienstaktualisierungen nicht immer inkrementell ansteigt.

Da diese Version global bereitgestellt wird, werden wir weiterhin Korrekturen hinzufügen, und die Versionsnummer kann sich ändern.  Überprüfen Sie diesen Artikel regelmäßig, während wir weiterhin Korrekturen dokumentieren, die dieser Version hinzugefügt wurden.

WEITERE INFORMATIONEN

Update-Paket

Versionsnummer

Dienstupdate 36 für Microsoft Dynamics CRM Online 9.1

9.1.0.3654

Um festzustellen, ob für Ihre Organisation dieses Update angewendet wurde, überprüfen Sie Ihre Microsoft Dynamics CRM Online-Versionsnummer. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke, und klicken Sie dann auf Info.

Service Update 36 behebt die folgenden Probleme:

 

Unerwartetes Verhalten

In der folgenden Liste werden Probleme aufgeführt, deren Auflösungen in Dynamics ausgeführte Aktionen korrigieren, die nicht wie beabsichtigt funktionieren.

  • Beim Aktualisieren werden Formulare im Web mit einem inkonsistenten Hybrid des Stils der Version 8.2 und des Versionsstils 9.0 angezeigt.

  • Die Liste des Unified Client-Dashboards wird für drei persönliche Ansichten anstelle aller persönlichen Ansichten im Abschnitt Meine Ansicht angezeigt.

Reparierte Funktionalität In der folgenden Liste werden Probleme aufgeführt, deren Lösungen Elemente in Dynamics reparieren, die nicht funktionieren.

  • Unified Client unterstützte nicht dieselben Deliminatoren für CSV-Dateien wie auf der Classic-Schnittstelle.

  • Wenn doppelte Datensätze von Unified Client erkannt wurden, wurde eine Fehlermeldung angezeigt, die jedoch nicht die Liste der doppelten Datensätze enthielt.

  • Y-Achsenbeschriftungen wurden vorzeitig abgeschnitten.

  • Der untere Teil eines Schnellformulars in einem Referenzbereich wurde abgeschnitten.

  • Anlagen, die in Relevanzsuchergebnissen angezeigt wurden und nicht als Aktivitätsanlagen angezeigt werden.

  • Termine konnten nicht mit Exchange synchronisiert werden, wenn ein bedenkliches Objekt für sie festgelegt wurde.

  • Die falsche Unterrasterbreite der Antworten wurde festgelegt.

  • Grau gefüllte Paneele verursachten Layout-Thrashing, wenn ein Unterraster vorhanden war.

  • Wenn Sie die TAB-Taste verwenden, nachdem Sie ein Optionsset mit der Maus ausgewählt haben, wurde die Registerkartenreihenfolge zu einem anderen Steuerelement übersprungen, anstatt zum nächsten CRM-Formularsteuerelement zu wechseln.

  • Negative Zahlen konnten nicht hinzugefügt werden.

  • X-Achsen-/Y-Achsenbeschriftungen wurden für Histogrammdiagramme und Balkendiagramme nicht korrekt angezeigt.

  • Der HSM-Eintrag in der Tabelle Hierarchiesicherheitskonfiguration wurde beim Löschen einer Entität, für die HSM aktiviert wurde, nicht gelöscht.

  • RegisterÜbertragungssprache (RTL) Punkte und andere Symbole wurden falsch positioniert, wenn eine hebräische Word-Vorlage heruntergeladen wurde.

  • Die Feldberechtigungen benutzerdefinierter Attribute wurden beim Importieren von Daten mit einem Wert über der maximal zulässigen Länge gelöscht.

  • E-Mail-Adressen und Telefonnummern konnten im Schnellansichtsformular mit dem Chrome-Browser nicht kopiert werden.

  • Die Flowintegration konnte nicht geladen werden, wenn der Name eines automatisierten Workflows ein systemsand enthielt.

  • Beim Aktualisieren werden Formulare im Web mit einem inkonsistenten Hybrid des Stils der Version 8.2 und des Versionsstils 9.0 angezeigt.

Fehlermeldungen, Ausnahmen und Fehler

In der folgenden Liste werden Probleme aufgeführt, deren Lösungen Aktionen korrigieren, die zu Fehlern, nicht behandelten Ausnahmen oder System- oder Komponentenfehlern führen.

  • Bei der Auswahl von "Teams" (unter "Mitglieder") und dann bei der Auswahl von "Benutzer") ist ein Fehler aufgetreten, wenn ein bestimmter Feature-Bit-Controller deaktiviert wurde.

  • Der falsche Fehler wurde in der Mail-App angezeigt, wenn Unified Client den verwendeten Browser nicht unterstützte.

  • Beim Starten von Unified Client ist ein Fehler fehlschlagen, anstatt zu scheitern, und hat einen hängenden Zustand erreicht.

  • Eine Meldung "Geschäftsprozessfehler" wurde angezeigt, wenn während der Ausführung des Geschäftsprozesses ein Pluginfehler aufgetreten ist.

  • Beim Erstellen einer neuen Verkaufschance ist ein Fehler aufgetreten.

Zurück zur Veröffentlichungsliste

Wenn Sie Feedback zu den Versionshinweisen haben, geben Sie bitte Ihre Gedanken hier an.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×