Problembeschreibung

Zuweisen ein Makros zu einem Objekt in einem Excel-Arbeitsblatt. Nach dem Kopieren der Tabelle neue Excel-Arbeitsmappe in Microsoft Office Excel 2007 das Makro funktioniert nicht in der neuen Arbeitsmappe und sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Das Makro <Makroname > kann nicht ausgeführt werden. Das Makro ist möglicherweise in dieser Arbeitsmappe nicht verfügbar, oder alle Makros wurden deaktiviert.

Lösung

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in WindowsUm dieses Problem zu beheben, wenden Sie das im Microsoft Knowledge Base-Artikel 981731 beschriebenen Hotfix-Paket an Legen Sie den Registrierungseintrag Enforce2003CopyOBName den Hotfix zu aktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Hotfixpaket 981731 anwenden.Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

    981731 Beschreibung von Office Excel 2007-Hotfixpaket (excel-X-none.msp Diagramm-X-none.msp Oartconv-X-none.msp, Teil-X-none.msp Xlconv-X-none.msp): 27 April 2010

  2. Legen Sie den Registrierungseintrag "Enforce2003CopyOBName". Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

    1. Starten Sie den Registrierungs-Editor&period;

      • Klicken Sie in Windows Vista auf Start the Start button , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE. Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder bestätigen Sie.

      • Klicken Sie in Windows XP auf Start und auf Ausführen. Geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

    2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsunterschlüssel:

      HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Excel\Options

    3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert.

    4. Geben Sie Enforce2003CopyOBNameund drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    5. Maustaste auf Enforce2003CopyOBName, und klicken Sie auf Ändern.

    6. Geben Sie in das Datenfeld Wert den Wert 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.

    7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×