Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Erstellen eine verwaltungsrollenzuweisung in einer Umgebung mit Microsoft Exchange Server 2010.

  • Zuweisen von E-Mail-Empfängern Rollen zu einer Rolle zugewiesenen.

  • Definieren des Umfangs der rollenzuordnung zu einer Organisationseinheit.

  • Der Rolle zugewiesenen versucht Postfacheigenschaften ändern Anwendungsbereich Gruppe Management-Rolle mit dem Set-CalendarProcessing -Cmdlet.

In diesem Szenario kann der zugewiesenen Rolle die Postfacheigenschaften unerwartet erfolgreich ändern.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil keine Rolle basiert Zugang Steuerelement (RBAC) Bereich Überprüfung Ausführung von Exchange Server 2010 das Cmdlet " Set-CalendarProcessing ".

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Rolle Based Access Control finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Weitere Informationen zu verwaltungsrollenzuweisungen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Weitere Informationen über das Cmdlet " Set-CalendarProcessing " finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Weitere Informationen über die Funktion E-Mail-Empfänger finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×