Ein- und Ausblenden von Dateinamen unter Bildern

Wichtig:  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie in der Miniaturansicht oder im Filmstreifen arbeiten, wird standardmäßig unter jedem Bild der Dateiname angezeigt. Sie können die Dateinamen ausblenden, damit mehr Dateien in der Ansicht Platz finden.

  • Klicken Sie im Menü Ansicht auf Namen anzeigen.

Hinweis: 

  • Wenn neben dem Befehl kein Häkchen angezeigt wird, blendet Microsoft Office Picture Manager die Dateinamen nicht ein. Wird neben dem Befehl ein Häkchen angezeigt, blendet Picture Manager die Dateinamen ein.

  • Sind die Dateinamen ausgeblendet, können Sie sie trotzdem noch unter dem Vorschaufenster sehen, wenn ein Bild ausgewählt ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×