Einführung

Die maximale Anzahl von Zugriffsproxys in ein Array von Zugriffsproxys in Microsoft Lync Server 2010 ist standardmäßig 10. Die Anzahl der eingehenden Verbindungen, die ein Zugriffsproxy mit einem einzelnen Föderationspartner akzeptieren ist 80.Hinweis Jeder Zugriffsproxy kann bis zu 8 eingehende Verbindungen erstellen.

Weitere Informationen

Nach den folgenden Updates erhöht die maximale Anzahl von Zugriffsproxys in ein Array von Zugriffsproxys 256. Daher ist die Anzahl der eingehenden Verbindungen, die ein Zugriffsproxy mit einem einzelnen Föderationspartner akzeptieren 2048:

2500442 Beschreibung des Updates für Lync Server 2010: April 2011

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×