Eine länderspezifische Update für Russland steht für die Preise im Einzelhandel in Microsoft Dynamics AX 2012 R3

: AX Hotfix Vorlage

Referenzen

VSTF DynamicsAXSE: 1493546

Dieser Artikel gilt für Microsoft Dynamics AX für die Region Russland (ru).

Einführung

Dieser Artikel beschreibt eine länderspezifische Update steht für die Preise im Einzelhandel für Russland in Microsoft Dynamics AX 2012 R3.

Weitere Informationen

Die Funktion erweitert standard Verkaufsversion Preise Prozess an Einzelhändler in Russland unterstützen. Die Funktion basiert auf Retail Kategorie Preis Regel Funktionen in AX 2012 R3 eingeführt. Preisregeln Kategorie ermöglicht das Ändern von bestehenden Handelsabkommen mit einheitliche Retail. Sie können z. B. Preise Kosten Markup für Kategorien von Elementen. Finden Sie mehr über Kategoriepreis Regeln in der Produktdokumentation.

Preise Prozess von Einzelhändlern in Russland normalerweise besteht aus konfigurieren Preisregeln Produktkategorien, Regeln und Validierung berechnete Preise Preise berechnen. Einzelhändler in der Regel eine Regel für jede Kategorie konfiguriert und viele Preisregeln verwalten. Einzelhändler Regeln zusammen, um die Korrekturen und Herstellkostenkalkulationen vereinfachen. Preisregel legt normalerweise Preis festgelegten Markup und einen Preis. Preisgrundlage für mehrere häufig verwendete Typen lässt die wichtigsten Preisberechnungsregeln in Russland verwendet. Nachdem Preisregeln berechnet werden, werden in der Regel generierten Preise überprüft. Benutzer werden während der Validierung Preise müssen mit einem Wert einen Schwellenwert.

Wenn Sie Preisregeln konfigurieren, kann die Funktion Regelgruppe erstellen und Regeln mit neuen Basis-Typen erstellen.

Gruppe können Preisregeln angegebenen Produkthierarchie Kategorien organisieren und Navigieren in der Produkthierarchie Regeln nach Kategorie anzeigen. Gruppe mit neuen Menüoption Einzelhandel erstellt > Periodisch > Kategorie Preis Regelgruppen.

Mit diesem Feature werden Preisgrundlage für folgende eingeführt:

  • Kaufpreis - als Kaufpreis von Handelsabkommen Kreditor, Lagerungsdimensionen und Währung gültig am angegebenen Datum angegeben haben; Vertrieb mit ausgewählten Kurstyp Währung umgerechnet.

  • Neuester Einkaufspreis - als Kaufpreis der aktuellen Kreditor Rechnung Kreditor Lagerungsdimensionen, Währung angegeben und nicht später gebucht, das Datum angegeben; Vertrieb mit ausgewählten Kurstyp Währung umgerechnet.

  • Lagerkosten – als aktuelle durchschnittliche Lagerkosten für angegebene Lagerungsdimensionen; immer berechnet auf dem aktuellen Datum. Vertrieb mit ausgewählten Kurstyp Währung umgerechnet.

  • Preisgruppe – als Verkaufspreis Handelsabkommen Debitorenpreisgruppe, Währung und aktuell angegebenen Datum angegeben haben; Vertrieb mit ausgewählten Kurstyp Währung umgerechnet; Dieser Typ kann z. B. als Mitbewerberpreise verwendet werden.

Berechnung mit Regeln ermöglicht die Funktion generieren Preis Vereinbarung Erfassung für die angegebene Gruppe. Eine Erfassung wird mit allen Kategorie Preisregeln aus der Gruppe generiert. Erfassung enthält eine Zeile für jedes Element einer Kategorie für die Gruppe eine Preisregel wurde zugeordnet. Bereich eine Preisregel Kategorie kann direkt zugeordnete Kategorie oder Unterkategorie der Kategorie zugeordneten Elemente erweitert auf sein. Wenn bei gleichzeitig ein Element Suites eine Regel für eine Unterkategorie, um eine weitere Regel für die übergeordnete Kategorie die Preisregel Unterkategorie gilt. Die Regel generiert Einzelhandelspreis in neuen Parameter "preisbasis auf Datum" des Assistenten "erstellen Abkommens." angegebene Datum preisbasis mit Preise kann Preis gleich dem aktuellen Verkaufspreis für einen Artikel erstellen. Diese Elemente können im Journal neue Option "Nur Elemente einschließen neue Preis" ausgeschlossen im Assistenten verfügbar. Diese Elemente werden auch Preis Ablauf Erfassung ausgeschlossen generiert wird.

Bei der Validierung berechnete Preise ermöglicht die Funktion Filtern Preise müssen mit einen Referenzwert Schwellenwert entsprechenden Buch.-Blattzeilen und Exportieren von Daten nach Excel einschließlich Werte überprüfen. Erfassungspositionen können im neuen Formular "Linien nach Kategorie" überprüft werden Das Formular kann aus dem Formular "Preis/Rabatt Vereinbarung Journale" geöffnet werden, mithilfe der Schaltfläche "Linien nach Kategorie" Formular "Positionen nach Kategorie" ermöglicht die Produkthierarchie navigieren und Filtern von Zeilen nach Kategorie. Das Formular enthält Spalten mit Verweisen auf Werte und Unterschiede. Sie können Unterschiede angegebenen Schwellenwert mit Filtern nach der Spalte Differenz standard Raster auswählen. Gibt es eine separate Spalte für die Differenz und prozentuale Differenz zwischen den neuen Verkaufspreis und jeder Referenzwert in der Zeile gespeichert.

Die Funktion mithilfe der folgenden Preisen Daten als Referenzwert neue Verkaufspreise vergleichen:

  • Preis-Basis – als Wert, der neue Verkaufspreis berechnet.

  • Verkaufspreis - als Verkaufspreis Abkommen Preisgruppe mit Währung Buch.-Blattzeile, leere Lagerungsdimensionen und gültig ab Datum angegeben.

  • Lager-Einstandspreis – als aktuelle durchschnittliche Lagerkosten für leere Lagerungsdimensionen; immer berechnet auf dem aktuellen Datum. Vertrieb über die Preisregel definiert Kurstyp Währung umgerechnet.

  • Vergleichspreis - als Verkaufspreis Handelsabkommen Preisgruppe von Preisgruppe in Buch.-Blattzeile in Buch.-Blattzeile, leere Lagerungsdimensionen und gültig ab Datum angegebene Währung angegeben; Dieser Typ kann verwendet werden, um Mitbewerberpreise vergleichen.

Kursdaten berechnet und Zeilen während der Generierung des Buch.-Blatt gespeichert. Berechnung aller unterstützten Daten kann die Leistung beeinträchtigen. Verteilen Sie Leistung deaktivieren unnötige Daten mithilfe von Parametern aus Gruppe "Preise Daten zur Überprüfung" der Felder "Kategorie Preis Regelgruppen."

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Gibt es ein Abschnitt "Hotfixdownload available" am Anfang dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn Sie stoßen ein Problem herunterladen Installation dieses Hotfixes oder anderen technischen Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Partner oder, wenn im Supportplan direkt mit Microsoft können Sie technischen Support für Microsoft Dynamics und eine neue Supportanfrage erstellen. Besuchen Sie hierzu folgende Microsoft-Website:

https://mbs.microsoft.com/support/newstart.aspxSie können auch technischen Support für Microsoft Dynamics mit diesen Links für bestimmte Telefonnummern Land telefonisch. Besuchen Sie hierzu eine der folgenden Microsoft-Websites:

Partner

https://mbs.microsoft.com/partnersource/support/Kunden

https://mbs.microsoft.com/customersource/support/information/SupportInformation/global_support_contacts_eng.htmIn besonderen Fällen bestimmt Gebühren fallen normalerweise Support aufrufen Wenn Experte Support für Microsoft Dynamics und zugehörige Produkte storniert werden können, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Fragen und Problemen, die nicht für das betreffende Update qualifizieren.


Im Abschnitt "Lösung" gibt an, ob dieser Hotfix als Hotfix oder das neueste Servicepack verfügbar ist. Zu Vergleichs- und Testzwecken steht das originale-Hotfix http://hotfix Website.

Informationen zur Installation

Haben Sie Anpassungen für eine oder mehrere der Methoden bzw. die Tabellen, die von diesem Hotfix betroffen sind, müssen Sie vor der Installation dieses in einer produktiven Umgebung Hotfixes diese Änderungen in einer Umgebung anwenden.
Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

893082 wie Microsoft Dynamics AX-Hotfix installieren

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Dynamics AX 2012 R3 verfügen, um diesen Hotfix installieren.

Neustartanforderung

Sie müssen Application Object Server (AOS) neu starten, nachdem Sie den Hotfix installieren.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×