Zusammenfassung

Mit dem Druck-Manager können Sie ein neues Druckerziel erstellen, es ist aber nicht möglich, ein altes zu entfernen. Um einen alten zu entfernen, müssen Sie einen Eintrag aus der Registrierung entfernen.

Weitere Informationen

Warnung: Wenn Sie den Registrierungs-Editor falsch verwenden, kann dies zu schwerwiegenden systemweiten Problemen führen, bei denen Sie möglicherweise Windows NT erneut installieren müssen, um Sie zu beheben. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die sich aus der Verwendung des Registrierungs-Editors ergeben, behoben werden können. Verwenden Sie dieses Tool auf Ihr eigenes Risiko. Drucker Zielorte können einen der folgenden Typen aufweisen: lokaler Port, Hewlett-Packard-Netzwerkanschluss oder AppleTalk-Druckgeräte.

Entfernen eines Hewlett-Packard-Netzwerkdrucker Ziels

  1. Löschen Sie im Registrierungs-Editor den Hewlett-Packard-Netzwerkdrucker aus dem folgenden Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Print\Monitors\ Hewlett-Packard Network Port\Portnames

  2. Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie Windows NT neu.

Entfernen eines AppleTalk-Drucker Ziels

  1. Löschen Sie im Registrierungs-Editor den AppleTalk-Drucker aus dem folgenden Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Print\Monitors\ AppleTalk Printing Devices\Ports

  2. Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie Windows NT neu.

Entfernen eines LPR-Drucker Ziels

  1. Löschen Sie im Registrierungs-Editor den LPR-Drucker aus dem folgenden Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Print\Monitors\ LPR Port\Ports

  2. Beenden Sie den Registrierungs-Editor, und starten Sie Windows NT neu.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×