Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Problembeschreibung

  • Problem 1Nach dem Anwenden des Hotfixes aus dem folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base wird ein Speicherverlust im Dienst Enterprise Single Sign-On (ENTSSO) ausgelöst:

    3000847 Update: Enterprise Single Sign-On löst Ereignis 10536 und Fehlercode 0x80090005Dieses Problem tritt auf, weil der SSOCSServer! CICSServer::GetConfigInfo Funktion wiederholt. Dadurch wird der CPDeriveKey() Windows Crypt-API ständig einen neuen Schlüssel generiert. Um dieses Problem zu beheben, muss CryptDestroyKey() aufgerufen werden, um die zugeteilten Speicher freigeben, nachdem die generierten Schlüssel verwendet.

  • Problem 2Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

    • Komponente Version 5 Enterprise Single Sign-On (SSO) installiert, die in Microsoft BizTalk Server 2013 R2 oder Host Integration Server 2013 enthalten ist.

    • In einem der folgenden Szenarien wird den geheimen Hauptschlüssel aus einer Sicherungsdatei wiederherstellen:

      • Beim Einrichten eines Clusters SSO für Unternehmen

      • Bei Enterprise-SSO-Wiederherstellung

      • Wenn Sie einen Enterprise-SSO-Server zum Master Secret Server (MSS) bewerben

      • Während der Migration von einer früheren Version von SSO für Unternehmen

      • Während ein direktes Upgrade von einer früheren Version von SSO für Unternehmen

      • Wenn Sie mehrere Enterprise-SSO V5 wiederherstellen und backup Sequenzen durchführen

    Nach dem Wiederherstellen des geheimen Hauptschlüssels in folgenden Szenarien kann nicht für SSO für Unternehmen die Daten entschlüsseln, die in der Enterprise-SSO-Datenbank enthalten ist. In diesem Fall protokolliert SSO für Unternehmen das folgende Ereignis im Anwendungsprotokoll protokolliert:

    Ereignis-ID: 10536Source: ENTSSOLevel: WarningSSO-Revision: GetConfigInfo ({11111111-6055-4cda-89CD-389E8A2B1640}) Tracking-ID: b084f15b-43fd-474e-a075-398943753c91 Client-Computer: Computername (ausführbare Name: PID) Clientbenutzer: Benutzername Anwendungsname: Anwendungsname Fehlercode: 0x80090005, ungültige Daten.Darüber hinaus möglicherweise Popup-Fehlermeldung protokolliert, wenn BizTalk Server Administration-MMC-Snap-in öffnen:

    BizTalk Server-Verwaltung fehlerhafte Daten. (WinMgmt) Schaltflächen: OK

Lösung

Informationen zum Download

Das folgende Update steht im Microsoft Download Center zur Verfügung:

alternate text

Update jetzt herunterladen.

Falls die Downloadseite nicht angezeigt wird, können Sie sich an den Microsoft-Kundendienst und -Support wenden, um das kumulative Updatepaket zu beziehen.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für diesen Hotfix.

Neustartanforderung

Wenn Dateien aktualisiert werden, wenn dieses Updates verwendet werden, müssen Sie den Computer anschließend neu starten.

Informationen zur Installation

Dieses Update enthält auch eine SQL-Update. Stellen Sie sicher, dass das Update erfolgreich abgeschlossen wurde, führen Sie folgende Schritte aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Update ausführen, wenn Sie als Benutzer angemeldet sind, der SSO-Administrator mit vollständigen Zugriff auf die SSO-Datenbank. Beispielsweise melden Sie sich als Systemadministrator SQL.

  • Überprüfen Sie, ob die SQL-Instanz, die die SSO-Datenbank hostet, online und verfügbar ist.

  • Führen Sie das Update nur auf einem BizTalk-SSO-Server gleichzeitig zu einer Racebedingung zwischen SQL-Updates, die angewendet wird, wenn Sie das Update ausführen.

  • Wenn die SQL-Instanz aus irgendeinem Grund nicht zugegriffen wurde, führen Sie das Update erneut bei die SQL-Instanz zugegriffen werden kann.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit umgewandelt. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu suchen, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone in dem Element im Bedienfeld . 32-Bit-(x 86) version

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Infocache.dll

9.0.2266.2

130.560

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Msent.sso.systemmmc.dll

9.0.2266.2

198,656

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssoconfigom.dll

9.0.2266.2

140,800

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssoss.dll

9.0.2266.2

113,152

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssox7.sql

Not Applicable

13,705

05-May-2015

12:02

Not Applicable

64-Bit (x 64) version

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Uhrzeit

Plattform

Infocache.dll

9.0.2266.2

151,552

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Msent.sso.systemmmc.dll

9.0.2266.2

198,656

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssoconfigom32.dll

9.0.2266.2

140,800

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssoconfigom64.dll

9.0.2266.2

174,080

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssoss.dll

9.0.2266.2

124,416

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssox7.sql

Not Applicable

13,705

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Ssox7.sql

Not Applicable

13,705

05-May-2015

12:02

Not Applicable

Hinweis Aufgrund der dateiabhängigkeiten enthalten das neueste Update, das diese Dateien enthält auch zusätzliche Dateien.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×