Problembeschreibung

Sie werden wiederholt Exchange Anmeldeinformationen aufgefordert, nachdem ein Postfach in Exchange Online dedizierte vNext in Microsoft Skype for Business 2015 (Lync 2013) migriert.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da Skype for Business 2015 (Lync 2013) nicht korrekt auf den alten URL der Exchange-Webdienste (EWS) eine Verbindung herstellen möchte.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie für Skype for Business 2015 (Lync 2013) 14 März 2017 aktualisieren (KB3172539) .

Hinweis Lync 2013 wurde im April 2015 zu Skype for Business aktualisiert.

Darüber hinaus müssen Sie die folgenden Gruppenrichtlinien oder Band-Einstellung über benutzerdefinierte Client-Richtlinie.

Gruppenrichtlinien

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole , und erstellen Sie ein Gruppenrichtlinienobjekt (GPO).

  2. Geben Sie den Namen des neuen Gruppenrichtlinienobjekts. Lassen Sie die Quelle als "none".

  3. Auf der Registerkarte drücken und halten (oder mit der rechten Maustaste) Computerkonfiguration oder Benutzerkonfiguration, und wählen Sie dann Bearbeiten.

  4. Drücken und halten die Registrierung (oder mit der rechten Maustaste)-Taste, und wählen Sie Neue RegistrierungElement aus dem Dropdown Menü. Sie können den Registrierungsschlüssel unter Computerkonfiguration oder Benutzerkonfigurationbereitstellen.

  5. Geben Sie die Registrierungsinformationen in der folgenden Form:

    • Aktion: Erstellen

    • Struktur: HKEY_CURRENT_USER

    • Pfad: Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Lync

    • Wert: ClearAllEwsMailboxTasksOnAutoDiscoverRequest

    • Typ: REG_DWORD

    • Wert: 1

    • Basis: Dezimal

  6. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte für den folgenden Registrierungseintrag:

    PromptUserToResignInOnNonExistentMailboxFailure

    • Aktion: Erstellen

    • Struktur: HKEY_CURRENT_USER

    • Schlüssel Pfad: Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Lync

    • Wert: PromptUserToResignInOnNonExistentMailboxFailure

    • Typ: REG_DWORD

    • Wert: 1

    • Basis: Dezimal

In-Band-Einstellung


Sie können eine Richtlinie erstellen, die Benutzer sich erneut anmelden und auf die globale Richtlinie hinzufügen. Führen Sie hierzu das folgende Cmdlet aus:

$a = New-CsClientPolicyEntry -Name PromptUserToResignInOnNonExistentMailboxFailure -Value "true"
$b = New-CsClientPolicyEntry -Name ClearAllEwsMailboxTasksOnAutoDiscoverRequest -Value "true"
Set-CsClientPolicy -Identity Global -PolicyEntry @{Add=$a, $b}

Weitere Informationen

  • Behandeln Sie den Fall in dem Postfach eines Benutzers migriert wird. Bei Exchange Server ErrorNonExistentMailboxund den entsprechenden Registrierungsschlüssel gibt ist festgelegt, wird dem Benutzer abmelden und erneut anmelden, ein Meldungsfeld anzeigen.

  • Zwischenspeichern Sie Einstellungen automatisch, wenn der Exchange alternative Antragstellername (SAN) Lync Front-End-Domänennamen oder Lync Front-End für lokale oder dedizierte Bereitstellung übereinstimmt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×