Exportieren Sie Bereich Rechnungen ab 01 Januar 2016 Ungarisch Version von Microsoft Dynamics AX R3, Microsoft Dynamics AX R2 und Microsoft Dynamics AX 2009 SP1 erforderliche XML-format

: AX Hotfix Vorlage

Referenzen

Fehler #: 3681709 (DAXSE)Fehler #: 3681714 (DAXSE)Fehler #: 3681715 (DAXSE)

Dieser Artikel gilt für Microsoft Dynamics AX für die Region Ungarisch (Hu).

Gemäß den Ungarisch Rechtsvorschriften 01 Januar 2016 steuerpflichtige Personen müssen eine Reihe von Rechnungen im Xml-Format ab.

Dieser Hotfix enthält neue Funktionen, die eine Möglichkeit, eine Rechnung für einen Zeitraum oder eine Rechnung Nummernintervall im Ungarisch Version von Microsoft Dynamics AX 2012 R3, Microsoft Dynamics AX 2012 R2 und Microsoft Dynamics AX 2009 SP1 erforderliche XML-Format exportieren.

Hinweis Vor der Generierung von Dateien müssen Sie Dienste und AIF einrichten, wie im Abschnitt Installation beschrieben. Siehe Abschnitt zu Microsoft Dynamics AX 2012 R3, Microsoft Dynamics AX 2012 R2, Microsoft Dynamics AX 2009 SP1 bzw..


Microsoft Dynamics AX 2012 R3 Microsoft Dynamics AX 2012 R2
Exportieren von Rechnungen

1. Öffnen Hauptbuch > Berichte > externe > Dienste und Application Integration Framework > Rechnungsliste 2016 (Ungarn)

Wählen Sie das Rechnungsdatum oder ID Bereiche Rechnung ( Rechnungsdatum Felder / "aus", "an", Rechnung ID / "aus", ",")

i. ausgewählten Daten / Rechnung IDs auf Bereiche Abfrage nicht umgekehrt. Verwendung erweiterter Filter bitte mit Schaltfläche "auswählen".

b. Wählen Sie "Format" Wert (standardmäßig das Format erstellt Setup Schritt 2 wird verwendet)

c. Wählen Sie "Dateiname" Wert (standardmäßig "Standard Sicherungsexportpfad" Setup Schritt 2.c wird verwendet)

2. Klicken Sie auf OK

3. der Bericht im XML-Format wird in dem angegebenen Pfad exportiert.



Setup

1. Öffnen Sie die AOT, exportieren Sie XSLT-Datei aus der AifOutboundPortReportInvoiceList2016_HU in einen Ordner (z. B. C:\TMP\XSL)

2. Verwaltung > Setup > Dienste und Application Integration Framework > ausgehende Ports für elektronische Audit-Berichte

a. Klicken Sie auf "Erstellen / Aktualisieren von Ports". Der Standardanschluss "Rechnungsliste 2016 (Ungarn)" wird erstellt.

b "Import XSLT" gleich den Pfad aus Schritt 1 (C:\TMP\XSL)

c. [optional] Set "Standardpfad exportieren" den Pfad erwartet die Berichte gespeichert werden. (beispielsweise C:\TMP\OUT)

d. Klicken Sie auf "Erstellen / Aktualisieren von Ports"

i. XSL wird in Dynamics AX mit Standard-ID "Invoicelist2016(Hungary)" importiert.

II. "XSLT-Kennung" Feld befindet sich auf der "Invoicelist2016 (Ungarn)" Transformation.

e. der ausgehende AIF-Port "Invoicelist2016(Hungary)" erstellt und initialisiert eine Liste der erforderlichen Dienste



Hinweise       

i. für bessere Leistung achten Parameters "Execute Geschäftsvorgänge in IL" aktiviert ist (Extras > Optionen > Development > Allgemein). Beachten Sie, dass globale Kompilierung und IL Neuerstellen ist ein obligatorischer Schritt nach der Installation des Hotfixes.

II. der Ordner, in dem die XSL-Datei (Schritt 1) exportiert wurde, nur für die Bearbeitung der XSL-Datei (falls erforderlich) verwendet und Dynamics AX wieder hochladen. Die Transformation verwenden nicht die Datei im Ordner nach dem Schritt 2.d.

III. zur Fehlersuche, möchten Sie nicht transformierten XML abzurufen. Zu löschen, das Feld "XSLT-Kennung".



Microsoft Dynamics AX 2009 SP1
Exporting invoices

1. Öffnen Hauptbuch > Berichte > externe > Rechnungsliste 2016 (Ungarn)

Wählen Sie das Rechnungsdatum oder ID Bereiche Rechnung ( Rechnungsdatum Felder / "aus", "an", Rechnung ID / "aus", ",")

i. ausgewählten Daten / Rechnung IDs auf Bereiche Abfrage nicht umgekehrt. Verwendung erweiterter Filter bitte mit Schaltfläche "auswählen".

b. Wählen Sie "Format" Wert (standardmäßig das Format erstellt Setup Schritt 2 wird verwendet)

c. Wählen Sie "Dateiname" Wert (standardmäßig "Standard Sicherungsexportpfad" Setup Schritt 2.c wird verwendet)

2. Klicken Sie auf OK

3. der Bericht im XML-Format wird in dem angegebenen Pfad exportiert.



Setup

1. Öffnen Sie die AOT, exportieren Sie XSLT-Datei aus der AifOutboundPortReportInvoiceList2016_HU in einen Ordner (z. B. C:\TMP\XSL)

2. Verwaltung > Setup > Dienste und Application Integration Framework > ausgehende Ports für elektronische Audit-Berichte

a. Klicken Sie auf "Erstellen / Aktualisieren von Ports". Der Standardanschluss "Rechnungsliste 2016 (Ungarn)" wird erstellt.

b "Import XSLT" gleich den Pfad aus Schritt 1 (C:\TMP\XSL)

c. [optional] Set "Standardpfad exportieren" den Pfad erwartet die Berichte gespeichert werden. (beispielsweise C:\TMP\OUT)

d. Klicken Sie auf "Erstellen / Aktualisieren von Ports"

i. XSL wird in Dynamics AX mit Standard-ID "Invoicelist2016(Hungary)" importiert.

II. "XSLT-Kennung" Feld befindet sich auf der "Invoicelist2016 (Ungarn)" Transformation.

e. der ausgehende AIF-Port "Invoicelist2016(Hungary)" erstellt und initialisiert eine Liste der erforderlichen Dienste



Hinweise       

i., XSL, exportierte, Ordner dient nur zur Bearbeitung der XSL-Datei (falls erforderlich) und Dynamics AX wieder hochladen. Die Transformation verwenden nicht die Datei im Ordner nach dem Schritt 2.d.

II. ausgewählte Datumsangaben betreffen die Bereiche der Abfrage. Für detailliertere Auswahl verwenden Bereiche bitte "Select" (auswählen).

III. zur Fehlersuche, möchten Sie nicht transformierten XML abzurufen. Zu löschen, das Feld "XSLT-Kennung".

Problemlösung

Ändert den Hotfix aktivieren Unterstützung Rechnungen erforderliche XML-Format exportieren.

Im Abschnitt "Lösung" gibt an, ob dieser Hotfix als Hotfix oder das neueste Servicepack verfügbar ist. Zu Vergleichs- und Testzwecken steht das originale-Hotfix http://hotfix Website.

Informationen zur Installation

Haben Sie Anpassungen für eine oder mehrere der Methoden bzw. die Tabellen, die von diesem Hotfix betroffen sind, müssen Sie vor der Installation dieses in einer produktiven Umgebung Hotfixes diese Änderungen in einer Umgebung anwenden.
Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

893082 wie Microsoft Dynamics AX-Hotfix installieren

Voraussetzungen

Sie müssen eines der folgenden Produkte verfügen, um diesen Hotfix installieren:

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R3

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R2

  • Microsoft Dynamics AX 2009 SP1

Neustartanforderung

Sie müssen Application Object Server (AOS) neu starten, nachdem Sie den Hotfix installieren.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder neuere Dateiattribute) auf, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×