Problembeschreibung

Bei der Bereitstellung von DirectAccess Verbindung mit Microsoft Lync 2013 (Microsoft Skype für Unternehmen) Datenverkehr, der über IPv6 nicht verlässlich und leicht fällt. Dieses Update Fügt eine neuen Client-Einstellung von in-Band-Bereitstellung , in der Gruppe der EndpointConfiguration Bereitstellung Datenverkehr über IPv6 deaktivieren. Die neue Richtlinie Bereitstellung Einstellung wird folgendermaßen angezeigt:

< ProvisionGroup Name = "EndpointConfiguration" >
<propertyEntryList>
< Property Name = "ShowRecentContacts" > true < / Eigenschaft >
...
< Property Name = "DisableMediaOverIPv6" > True < / Eigenschaft >
</propertyEntryList>
</provisionGroup>
Hinweis Lync 2013 (Skype für Unternehmen) Clientupdates in-Band-Bereitstellung alle acht Stunden. Ändert der Wert des Parameters DisableMediaOverIPv6 wird ein neuer Wert Laufzeit Update Media Manager API festgelegt.

Wie Sie das Update anwenden

Um dieses Update installieren, installieren Sie die 11. August 2015 Sicherheitsupdate (KB3055014) für Lync 2013 (Skype für Unternehmen).

Hinweis Lync 2013 wurde im April 2015 zu Skype for Business aktualisiert.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×