Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie haben eine Clientanwendung, die ActiveX Data Objects (ADO) Verbindung zu einem Dataset auf einem Computer mit Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 verwendet.

  • Das Dataset verwendet das DiffGram-Format.

  • Konfigurieren Sie den Wert der Resync -Eigenschaft in ADCPROP_UPDATERESYNC_ENUMEnumerationskonstante 13. Dieser Wert kombiniert, AdResyncAutoIncrement, AdResyncUpdatesund AdResyncInsertsKonstanten.

  • Die Clientanwendung wird einem clientseitigen Recordset geöffnet. Die Clientanwendung führt dann einen Einfügevorgang und einen Aktualisierungsvorgang auf einige Zeilen im Recordset.

  • Die Clientanwendung ruft die UpdateBacth() -Methode, um alle Änderungen zu aktualisieren. Hierzu gehören auch Änderungen, die durch den Einfügevorgang und des Aktualisierungsvorgangs ausgelöst werden.

In diesem Szenario werden die falschen Werte aktualisiert. Insbesondere werden die Werte in den Zeilen eingefügt wurden anhand der Werte in den Zeilen, die aktualisiert wurden.

Problemlösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie eines der folgenden Betriebssysteme verwenden:

  • Windows 7

  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)

  • Windows Server 2008 R2;

  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)

Für weitere Informationen dazu, wie Sie ein Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

976932 Informationen zum Servicepack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2


Wichtig Hotfixes für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Hotfixes auf der Hotfix-Anforderungsseite unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das auf eine oder beide Betriebssysteme angewendet kann, wählen Sie den Hotfix aus, der auf der Seite unter "Windows 7/Windows Server 2008 R2" aufgeführt ist. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.

  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

    Version

    Produkt

    SR_Level

    Servicebereich

    6.1.760
    0.
    21 xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    RTM

    LDR

    6.1.760
    1.
    21 xxx

    Windows 7 und Windows Server 2008 R2

    SP1

    LDR

  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind separat aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2 und Windows 7". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponenten verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Hashes

Plattform

Msadce.dll

6.1.7600.21055

561,152

16-Sep-2011

06:43

MD5: 8487AE15B1EFB87D59BCAF6A342841CB
SHA1: 83D23743C2B87BE037557A1AC285E17A39A3E9DE

x86

Msadce.dll

6.1.7601.21820

561,152

16-Sep-2011

06:13

MD5: 9EAEF4B7C977BB88C13CD9B578D7370E
SHA1: 09CB336025CC49C9D87AB8FD622D4EDC69715B6F

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Hashes

Plattform

Msadce.dll

6.1.7600.21055

749,568

16-Sep-2011

05:15

MD5: 4A487EEE5B2B8D0B9930B1DA84B4AE71
SHA1: B7931B4B27D9500BA8F797045D826B0711E4D9CB

x64

Msadce.dll

6.1.7601.21820

749,568

16-Sep-2011

06:33

MD5: 50E64BB212ADD680CB95D7C88A9877AF
SHA1: FAD61E6EEBE4215E17DD768A8D38CE39A6019958

x64

Msadce.dll

6.1.7600.21055

561,152

16-Sep-2011

06:43

MD5: 8487AE15B1EFB87D59BCAF6A342841CB
SHA1: 83D23743C2B87BE037557A1AC285E17A39A3E9DE

x86

Msadce.dll

6.1.7601.21820

561,152

16-Sep-2011

06:13

MD5: 9EAEF4B7C977BB88C13CD9B578D7370E
SHA1: 09CB336025CC49C9D87AB8FD622D4EDC69715B6F

x86

Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Hashes

Plattform

Msadce.dll

6.1.7600.21055

1,335,296

16-Sep-2011

04:10

MD5: E1003C61CFC1B5AD167ADCA607C6D098
SHA1: 9CAAD930488B894CB573958E91C15EE3C021ACF8

IA-64

Msadce.dll

6.1.7601.21820

1,335,296

16-Sep-2011

04:15

MD5: C373B08B7A4CB32D3A8A88C190790336
SHA1: D7351840C4D0D682C25A23E47BB3BF5BB7A9453D

IA-64

Msadce.dll

6.1.7600.21055

561,152

16-Sep-2011

06:43

MD5: 8487AE15B1EFB87D59BCAF6A342841CB
SHA1: 83D23743C2B87BE037557A1AC285E17A39A3E9DE

x86

Msadce.dll

6.1.7601.21820

561,152

16-Sep-2011

06:13

MD5: 9EAEF4B7C977BB88C13CD9B578D7370E
SHA1: 09CB336025CC49C9D87AB8FD622D4EDC69715B6F

x86

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, konfigurieren Sie Resync -Eigenschaft in ADCPROP_UPDATERESYNC_ENUM Enumerationskonstanten Insert-Vorgänge oder Vorgänge aktualisieren, wenn die UpdateBacth() -Methode aufgerufen wird.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Informationen über die Enumerationskonstante ADCPROP_UPDATERESYNC_ENUM finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Allgemeine Informationen zu ADCPROP_UPDATERESYNC_ENUM

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Datei name2

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_c0a21f081bdf5ac17ba79a25c3851df1_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_82c1b53c174c3bc1.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

738

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_627138e5bc183623.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

07:25

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_64732e01b92a996e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

06:55

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Dateiname

Amd64_1e5ebfcbf5e4213592e653a85f96c6fd_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_5afbe01267c0ef5e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

1124

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_7f50405cf015ef083823f0a19aa168d5_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_9873878ee312389b.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

742

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_8761e22236ae0e1d8a072ae617d74c12_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_2cd6ad138d7acba1.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

742

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_d934fbd9861bf601cc113069c6efa7cb_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_e01ebd1ec4e9cf8f.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

1124

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_be8fd4697475a759.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,024

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

08:04

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_c091c98571880aa4.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,024

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

07:41

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_627138e5bc183623.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

07:25

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_64732e01b92a996e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

06:55

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Dateiname

Ia64_43593e929cfe9dc3cdc74c19c0daa0a9_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_c2ef1115f44081ad.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

1122

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Ia64_c8829121a0f7efaf4583d3f59d080cd7_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_53b126d77bd13e82.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

1122

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

17:32

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_6272dcdbbc163f1f.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,023

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

08:00

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

Ia64_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_6474d1f7b928a26a.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,023

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

07:33

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7600.21055_none_627138e5bc183623.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

07:25

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-m..nts-mdac-rds-ce-dll_31bf3856ad364e35_6.1.7601.21820_none_64732e01b92a996e.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

6,022

Datum (UTC)

16-Sep-2011

Zeit (UTC)

06:55

SHA-1-hash

Nicht zutreffend

MD5-hash

Nicht zutreffend

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×