Problembeschreibung

Erweitern Sie den Knoten Microsoft Exchange lokal in der Exchange-Verwaltungskonsole (EMC) von Microsoft Exchange Server 2010, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

Initialisierung fehlgeschlagen. Fehler beim Abrufen von Benutzerinformationen für "< NetBIOS-Domänenname >\< Account >': der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, da Objekt '< NetBIOS-Domänenname >\< Account >' auf '< FQDN >' konnte nicht gefunden werden. Den Befehl "Get-LogonUser" Ausführung."

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil beim erweitern den Knoten Exchange lokal im EMC LogonUser Get -Befehl ausgeführt wird. Der NetBIOS-Domänenname von Exchange Server 2010-Server einen Punkt enthält, wird der Server hält der NetBIOS-Domänenname den vollqualifizierten Domänennamen zu und gibt die im Abschnitt "Symptome" erwähnte Fehlermeldung. Zum Beispiel sieht ein "XXXXX.dom" NetBIOS-Domänennamen einen vollqualifizierten Domänennamen. Es ist jedoch kein FQDN. In diesem Fall betrachtet Exchange Server 2010-Server dies als einen FQDN.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

Hinweise zum Updaterollup 4 für Exchange Server 2010

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Microsoft Exchange lokal finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×