Problembeschreibung

Wenn Sie Systemmonitor (Perfmon.exe) auf einem Remotecomputer zuzugreifen versuchen, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

Zugriff verweigert

Mitglieder der Gruppe Administratoren sind nicht das Problem.

Problemlösung

Zur Behebung des Problems fügen Sie Ihr Benutzerkonto der Gruppe Systemmonitorbenutzer und Gruppe Leistungsprotokollbenutzer auf dem Remotecomputer, auf dem Sie zugreifen möchten.

Hinweis Mitglieder der Systemmonitorbenutzer-Gruppe weiterhin Fehlermeldung eine "Zugriff verweigert".

Ihr Benutzerkonto auf dem Remotecomputer diese Gruppen hinzuzufügen, die Sie zugreifen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Melden Sie sich als Administrator auf dem Remotecomputer.

  2. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie compmgmt.mscund dann die EINGABETASTE.

  3. Im Fenster Computer Management erweitern Sie System, erweitern Sie Lokale Benutzer und Gruppenund klicken Sie dann auf Gruppen.

  4. Doppelklicken Sie auf Leistungsprotokollbenutzerund klicken Sie dann auf Hinzufügen.

  5. Geben Sie im Feld Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen den Namen des Benutzer- oder Gruppenkontos ein, das Sie hinzufügen möchten ein und klicken Sie auf OK.

Wiederholen Sie diese Schritte, um Ihr Konto zu der Gruppe Systemmonitorbenutzer hinzuzufügen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×