Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Eine Microsoft Exchange Server 2010-Umgebung, die Exchange Server 2010 Service Pack 1 (SP1) Updaterollup 3 (UR3) oder eine höhere Version installiert.

  • Erstellen eine HTML-e-Mail mit Microsoft Office Outlook 2007 oder Microsoft Outlook 2010 im Onlinemodus.

  • Die e-Mail-Nachricht enthält Bilder. Erstellen Sie beispielsweise eine HTML e-Mail-Nachricht mit mehr als 20 Farbe Aufzählungszeichen.

  • Speichern Sie die e-Mail-Nachricht im Ordner Entwürfe. Oder die e-Mail-Nachricht automatisch im Ordner Entwürfe gespeichert.

In diesem Szenario treten die folgenden Probleme im Outlook-Client:

  • Beim Öffnen der e-Mail-Nachricht im Ordner Entwürfe zu versuchen, senden oder speichern, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Der Vorgang ist fehlgeschlagen.

  • Wenn ein Benutzer Zugriffsrechte und Berechtigungen "Senden als" für das Postfach gespeicherten e-Mail-Nachricht bearbeitet und versucht, es zu speichern, erhält er die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Das Element kann nicht in diesem Ordner gespeichert werden. Der Ordner wurde gelöscht oder verschoben, oder Sie sind nicht berechtigt. Möchten Sie eine Kopie im Standardordner für das Element speichern?

Ursache

Das Problem tritt auf, weil e-Mail-Nachrichten-Element im schreibgeschützten Modus gespeichert wird. Wenn der Exchange-Server versucht, diese Eigenschaft des zwischengespeicherten Nachrichtenobjekts zu ändern, schlägt der Vorgang fehl.

Lösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:

2785908 Hinweise zum Updaterollup 5 Version 2 für Exchange Server 2010 Service Pack 2

Problemumgehung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu umgehen:

  1. Öffnen Sie im Ordner Entwürfe die Entwurfsversion der e-Mail-Nachricht.

  2. Klicken Sie auf der Multifunktionsleiste auf der Registerkarte Text formatieren .

  3. Klicken Sie im Bereich Format auf Rich-Text.

  4. Speichern Sie und schließen Sie die Nachricht.

  5. Öffnen Sie die Nachricht, und klicken Sie auf der Multifunktionsleiste die Registerkarte Text formatieren .

  6. Im Bereich Format auf HTML, und speichern Sie die Nachricht.

  7. Öffnen Sie, und senden Sie die Nachricht.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×