FIX: Probleme bei der Aufzeichnung von Aktionen mit Microsoft Test Manager und Tests der codierten Benutzeroberfläche mithilfe Visual Studio


Problembeschreibung

Dieser Fix behebt zwei Probleme, deren Symptome nachstehend beschrieben

werden: 1. Wenn Sie codierte UI-Tests mit Microsoft Visual Studio Enterprise 2015 Update 3 ausführen, können Sie browserübergreifende Tests nicht im Google Chrome-Browser ausführen. Je nach verwendeter Chrome-Version treten möglicherweise unterschiedliche Symptome auf. In den meisten Fällen wird der Chrome-Browser nicht gestartet. Wenn der Browser gestartet wird, navigiert er nicht zur gewünschten Seite. 

2. Beim Erstellen einer Aktionsaufzeichnung für Testfälle mit Microsoft Test Manager 2015 Update 3 oder beim Aufzeichnen von codierten UI-Tests mit Visual Studio Enterprise 2015 Update 3 kann es zu Verzögerungen bei der Aufzeichnung von Aktionen kommen. In einigen Fällen reagiert microsoft Test-Manager Visual Studio nicht mehr.

Ursache

1. Browserübergreifende Tests hängen von ChromeDriver für Selenium ab. Die neueste Version des Google Chrome-Browsers funktioniert nicht mehr mit ChromeDriver, dessen Version kleiner als 2.10 ist. ChromeDriver, dessen Version höher als 2.10 ist, kommuniziert anders als vorherige. Dies führt dazu, dass codierte UI-Tests fehlschlagen.

2. Mechanismus zum Identifizieren von Steuerelementeigenschaften, wenn Aufzeichnungstests ineffizient sind, was zu nachvollziehbaren Verzögerungen und Leistungsproblemen führt.

Fehlerbehebung

Informationen zum Update

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download bereit:

Laden Sie das Hotfix-Paket jetzt herunter.

Wenn Sie weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft-Supportdateien erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzeigen zu können:

119591 Abrufen von Microsoft-Supportdateien von Onlinediensten Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Voraussetzungen

Um dieses Updatepaket anzuwenden, müssen Sie Visual Studio 2015 Enterprise Update 3 oder Visual Studio Test Professional 2015 Update 3 ausführen.

Informationen zum Neustart

Nach diesem Update ist kein Neustart des Computers erforderlich.

Registrierungsinformationen

Wenn Sie einen der Hotfixes in diesem Paket verwenden möchten, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.



Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft schließt jede konkludente oder sonstige Gewährleistung bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte aus.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×