Hinweise zum Sicherheitsupdate für SharePoint Enterprise Server 2016: 13. April 2021 (KB4504719)

Arbeiten Sie überall, von jedem beliebigen Gerät, mit Microsoft 365

Führen Sie ein Upgrade auf Microsoft 365 durch, um überall mit den neuesten Funktionen und Updates zu arbeiten.

Upgrade jetzt ausführen

Zusammenfassung

Mit diesem Sicherheitsupdate wird eine Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Word bezüglich Remotecodeausführung sowie eine Sicherheitsanfälligkeit in SharePoint bezüglich Denial of Service behoben. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den folgenden Sicherheitsempfehlungen:

Hinweis: Um dieses Sicherheitsupdate anwenden zu können, muss die endgültige Produktversion von Microsoft SharePoint Enterprise Server 2016 auf dem Computer installiert sein.

Dieses öffentliche Update stellt Feature Pack 2 für SharePoint Server 2016 bereit und umfasst die folgenden Features:

  • SharePoint-Framework (SPFx)

Dieses öffentliche Update stellt auch alle Features bereit, die in Feature Pack 1 für SharePoint Server 2016 enthalten waren, einschließlich:

  • Protokollierung von Verwaltungsaktionen

  • MinRole-Erweiterungen

  • Benutzerdefinierte SharePoint-Kacheln

  • Hybridtaxonomie

  • OneDrive-API für SharePoint (lokal)

  • Moderne OneDrive for Business-Benutzeroberfläche (für Software Assurance-Kunden verfügbar)

Die moderne Benutzererfahrung für OneDrive for Business erfordert einen aktiven Software Assurance-Vertrag zum Zeitpunkt der Aktivierung der Erfahrung, entweder durch Installation des öffentlichen Updates oder durch manuelles Aktivieren. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung keinen aktiven Software Assurance-Vertrag haben, müssen Sie die moderne Benutzererfahrung für OneDrive for Business deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Microsoft Docs-Artikeln:

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Update enthält Korrekturen für die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme in SharePoint Server 2016:

  • Behebt ein Problem im PDF-Dokumentparser, bei dem beim Durchsuchen von PDF-Dateien mithilfe von Schlüsselwörtern falsche Ergebnisse zurückgegeben werden.

  • Behebt ein Problem, bei dem Elemente im Schnellbearbeitungsmodus dupliziert werden, wenn Sie mehr als 100 Elemente aus Excel in eine Liste kopieren.

  • Behebt ein Problem, bei dem SharePoint Server nicht alle überprüften Container im Active Directory-Import speichern kann.

  • Behebt das Problem der Inkompatibilität, das durch die Verwerfung der showModalDialog-API in modernen Browsern verursacht wird.

  • Behebt ein Problem, bei dem PowerBI mit einem HTTP 403-Fehler fehlschlägt, wenn Anwender den „SharePoint Folder“-Connector mit SharePoint-Webanwendungen verwenden, die durch einen vertrauenswürdigen Anbieter gesichert sind.

  • Behebt ein Problem, bei dem der Konfigurationsassistent für SharePoint-Produkte nicht abgeschlossen werden kann, wenn die SQL Server-Sortierreihenfolge Turkish_CI_AS lautet. Zusätzlich zeigt das PSCDiagnostics-Protokoll eine Fehlermeldung an, die der folgenden ähnelt:

    ERR Failed to upgrade SharePoint Products.
    An exception of type System.Data.SqlClient.SqlException was thrown.
    Additional exception information: Must declare the scalar variable "@newViewUID".
    System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): Must declare the scalar variable "@newViewUID".


    Dieses Problem tritt auf, nachdem Sie haben KB 4486753 und KB 4486721installiert haben.

Dieses Update enthält ebenfalls eine Korrektur für das folgende nicht sicherheitsrelevante Problem in Project Server 2016:

  • Das Genehmigungscenter kann nicht geladen werden, wenn Statusupdates für Sammelvorgänge übermittelt wurden.

    Dieses Problem tritt auf, nachdem Sie KB 4493163 installiert haben.

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist in Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie automatische Updates aktivieren, wird dieses Update automatisch heruntergeladen und installiert. Weitere Informationen zum automatischen Beziehen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Website mit dem Microsoft Update-Katalog.

Methode 3: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center herunterladen. Befolgen Sie die Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 13. April 2021

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate 4493232.

Dateihashinformationen

Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

sts2016-kb4504719-fullfile-x64-glb.exe

F6BFE7887782EB525E7C3F1E0071EFA399405FAE

AD5315A89F185E6F461FEEB9549D777B8FD39700F1A43DF0CF314B3CD252D54C

Dateiinformationen

Laden Sie die Liste der im Sicherheitsupdate 4504719 enthaltenen Dateien herunter.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit

Schützen Sie sich online: Unterstützung für Windows-Sicherheit

Erfahren Sie, wie wir vor Cyberbedrohungen schützen: Microsoft-Sicherheit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×