Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Office, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Office-Datei öffnet. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den folgenden Sicherheitsempfehlungen:

Hinweis Die endgültige Produktversion von Microsoft SharePoint Enterprise Server 2016 muss auf dem Computer installiert sein, damit Sie dieses Sicherheitsupdate anwenden können.

Dieses öffentliche Update enthält Feature Pack 2 für SharePoint Server 2016. Feature Pack 2 enthält das folgende Feature:

  • SharePoint-Framework (SPFx)

Dieses öffentliche Update stellt auch alle Features bereit, die in Feature Pack 1 für SharePoint Server 2016 enthalten waren, einschließlich:

  • Protokollierung von Verwaltungsaktionen

  • MinRole-Erweiterungen

  • Benutzerdefinierte SharePoint-Kacheln

  • Hybridtaxonomie

  • OneDrive-API für SharePoint (lokal)

  • Moderne OneDrive for Business-Benutzeroberfläche (für Software Assurance-Kunden verfügbar)

Für die moderne OneDrive for Business-Benutzeroberfläche ist zum Zeitpunkt der Aktivierung (durch Installation des öffentlichen Updates oder durch manuelle Aktivierung) ein aktiver Software Assurance-Vertrag erforderlich. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung über keinen aktiven Software Assurance-Vertrag verfügen, müssen Sie die moderne OneDrive for Business-Benutzeroberfläche deaktivieren.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Microsoft Docs-Artikeln:

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Sicherheitsupdate enthält Verbesserungen und behebt die folgenden nicht sicherheitsrelevanten Probleme in SharePoint Server 2016:

  • Entfernt den Menüpunkt Verbindungsfilter bearbeiten aus der Synchronisationsverbindungsliste des Benutzerprofildienstes.

  • Behebt das folgende Problem, das nach der Installation von KB 4484506 auftritt:

    Wenn Sie versuchen, über den Bereich Sucheinstellungen der Websiteeinstellungen auf die Seite „Ergebnisquellen“, „Suchregeln“, „Suchergebnisquellen“ oder „Suchanfragenregeln“ zuzugreifen, tritt ein Fehler auf.

  • Behebt eine Ausnahme, die auftritt, wenn Sie Filter in einer verwalteten Metadaten-Navigationsstruktur anwenden.

  • Behebt ein Problem, bei dem eine ungültige Eigenschaft SharedWithUsers einer Datei dazu führen kann, dass der Dateiupload fehlschlägt.

  • Behebt Währungsszenarien bei der Worttrennung im Englischen. Benutzer können die Währung nun nach einer Zahl wie „123.45“ in „$123.45“ suchen.

  • Behebt ein Problem, bei dem das Upgrade fehlschlägt, wenn Sie eine Application Management Service-Datenbank von SharePoint Server 2016 zu SharePoint Server 2019 hinzufügen und aktualisieren.

  • Behebt ein Problem, bei dem Dokumente nicht hochgeladen werden können, wenn der Wert in der Spalte „Identität“ die Höchstgrenze erreicht.

    Hinweis Um dieses Problem vollständig zu beheben, müssen Sie KB 4486681 zusammen mit diesem Update installieren.

  • Behebt ein Problem, bei dem Benutzer keine Sicherung ausführen können, wenn die zentrale Verwaltung auf einem Server installiert ist, der als Web-Front-End (WFE) oder WFE mit verteiltem Cache in einer MinRole-Farm konfiguriert ist.

Dieses Sicherheitsupdate enthält Korrekturen für die folgenden Probleme in Project Server 2016:

  • Das Öffnen der Genehmigungsseite oder das Einreichen von Timesheets ist sehr langsam.

  • Manchmal, wenn Sie ein Projekt öffnen, ändert sich der %-Vollständig-Wert bei einem Vorgang mit fester Dauer, der zu 100 Prozent vollständig ist, in einen niedrigeren Wert.

Bekannte Probleme bei diesem Update

Problem
Wenn Sie eine Datei, die größer als 100 MB ist, in eine Dokumentbibliothek hochladen, kann ein Fehler auftreten.

Lösung
Installieren Sie KB 4486753, um dieses Problem zu beheben.

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Methode 3: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie in den Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 13. Oktober 2020.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt das zuvor veröffentlichte Sicherheitsupdate 4484506.

Dateihashinformationen

Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

sts2016-kb4486677-fullfile-x64-glb.exe

488AE358249037E9827D4E962999172B5E967A9A

46141F2D4063A554A10792C7CAA83A305E53505FC77C35C99881CCC9767AB851


Dateiinformationen

Laden Sie die Liste der im Sicherheitsupdate 4486677 enthaltenen Dateien herunter.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit

Onlinesicherheit: Support für Windows-Sicherheit

Informationen zum Schutz vor Cyberbedrohungen: Microsoft Security

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×