Hinweise zum Update 1 für Microsoft Advanced Bedrohung Analytics v1. 8

Dieser Artikel beschreibt ein Update für Microsoft Advanced Threat Analytics (ATA) Version 1.8.

In diesem Update behobene Probleme

  • Beim Aktualisieren oder den ATA-Gateway oder ATA-Lightweight-Gateways (LGW) Version 1.8 in Windows Server Core, die Microsoft .net Framework 4.7 installiert schlägt der Vorgang fehl und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Microsoft Advanced Threat Analytics Gateway funktioniert nicht mehr

  • Bei der Installation von ATA LGW Version 1.8 verlieren Applikationen oder Services die zuvor Zugriff auf das Sicherheitsereignisprotokoll gewährten Berechtigungen.

  • Abnormales Verhalten für Entitäten, die eine große Anzahl von Aktivitäten pro Tag erkannt, ATA-Center kann viel Arbeitsspeicher beanspruchen und Center überladen Überwachung möglicherweise Warnungen geöffnet.

  • Bei einigen Implementationen RADIUS-Kontoführung möglicherweise nicht ordnungsgemäß analysiert die RADIUS-Kontoführungsereignisse ATA-Center.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×