Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die durch das Hotfix-Paket für Microsoft Outlook 2013 14. Oktober 2014 stammt.

Einführung

Durch dieses Hotfix-Paket behobene Probleme

  • Angenommen Sie, Sie Outlook 2013 zu einem Exchange Server 2013-Server herzustellen. Outlook erstellt zusätzliche Verbindung zu einem freigegebenen Postfach Benutzer nur Frei/Gebucht-Berechtigungen für den Kalenderordner das freigegebene Postfach.

  • Outlook 2013 kann willkürlich abstürzen, wenn Sie Elemente im Outlook-Adressbuch suchen. Dieses Problem tritt häufiger auf, nachdem ein Laptop aus dem Ruhezustand reaktiviert.

  • Es ist nicht einfach, Gelöschte Objekte wiederherstellen -Schaltfläche in Outlook 2013 finden.

    Hinweis Nach der Installation dieses Updates wird die Schaltfläche Gelöschte Objekte wiederherstellen auf der Registerkarte Startseite wählen Sie den Ordner Gelöschte Objekte .

  • Angenommen Sie, ein Kalenderelement erstellen und als MSG-Datei speichern. Beim Öffnen der MSG-Datei hinzufügen keine Bindung.

  • Beim Synchronisieren einer weitergeleiteten Kalenderelement über Exchange ActiveSync (EAS)-Protokoll die Antwort-auf Felder und Referenzen aus der e-Mail-Header entfernt werden.

  • Outlook 2013 Absturz beim Beenden.

  • Angenommen Sie, ein Kalenderelement in SharePoint Online-Kalender erstellen und Sie als ganztägiges Ereignis festlegen und es dann als iCalendar (.ics) Datei exportieren. Wenn Outlook 2013 ICS-Datei importieren und ändern Sie dann die Microsoft Windows-Zeitzone nicht korrekt möglicherweise Datums- oder Zeitwert.

  • Outlook 2013 kann versuchen, die OAB.xml von einer externen URL nicht über einen internen URL herunterladen. Darüber hinaus kann Outlook das Kennwort abgefragt.

  • Angenommen Sie, Sie fügen eine PST-Datei in Ihrem Outlook-Profil in Outlook 2013. Und starten Sie Outlook oft. Erweitern Sie Ordner PST-Datei, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die keine Informationen enthalten.

  • Outlook-Elemente werden auch häufig indiziert.

  • Sie können sich mithilfe der Smartcard anmelden.

  • Behebt ein Problem Dialogfeld Layout Japanisch und hebräischen Versionen von Outlook 2013.

  • Outlook 2013 fordert Sie möglicherweise Anmeldeinformationen beim Start nach einem Update für Outlook zu installieren.

  • Wenn Sie eine große Menge von Exchange-Konten in Outlook 2013 anmelden, kann Outlook abstürzen.

    Hinweis Nachdem Sie dieses Update installieren, führen Sie die Schritte im Abschnitt der Registrierung Informationen 370000 Exchange-Konten anmelden können.

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:

    • Sie verwenden Outlook 2013 in einer Umgebung mit S/MIME-Verschlüsselung aktiviert ist.

    • Starten Sie Outlook, und klicken Sie dann auf Optionen auf der Registerkarte.

    • Im Dialogfeld Optionen von Outlookkann, Vertrauenswürdige Centerklicken, klicken Sie auf E-Mail-Sicherheit, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen für die Option Inhalt und Anlagen für ausgehende Nachrichten verschlüsseln .

    • Sie Maustaste eine Datei aus Windows Explorer, wählen Sie senden, und klicken Sie dann auf e-Mail-Empfänger.

    In diesem Szenario sind die Schaltflächen Verschlüsseln und Signieren auf der Registerkarte Optionen die neue e-Mail-Nachricht nicht aktiviert.

  • Betrachten Sie das folgende Szenario:


    Sie versuchen, ein neues Konto in Outlook 2013 hinzufügen die folgenden Schritte aus:

    1. Klicken Sie auf Datei, klicken Sie auf Konto hinzufügen, geben Sie die erste e-Mail-Konto, und klicken Sie dann auf Weiter. Brechen Sie dann Anmeldeinformationen aufgefordert.

    2. Sie auf die Schaltfläche zurück im Assistent, ersetzen die e-Mail-Adresse mit der zweiten e-Mail-Adresse, dann klicken Sie auf Weiter.

    In diesem Szenario zeigt die Anmeldeinformationen an das erste e-Mail-Konto anstatt Ihre zweite e-Mail-Adresse.

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Anwenden dieser Hotfix nur auf Systeme, die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") im oberen Bereich dieses Knowledge Base-Artikels. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder für Erstellung eine separate Serviceanfrage, fahren Sie auf der folgenden Microsoft-Website fort:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis Das Formular "Hotfix Download Available" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um dieses Hotfix-Paket installieren, müssen Sie Office 2013 installiert haben.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Important
Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Vor dem Ändern Sie Sicherungskopien der Registrierung zur Wiederherstellung bei Problemen.

Gehen folgendermaßen Sie vor, damit Sie bis zu 370000 Exchange-Konten anmelden können, nach der Installation des Hotfix-Pakets.

  1. Beenden Sie alle Microsoft Office-Programme.

  2. Registrierungs-Editor starten.

    • Klicken Sie in Windows 7 auf Start, geben Sie Regedit in das Textfeld Programme / Dateien durchsuchen und regedit.exe in den Suchergebnissen klicken.

    • In Windows 8 bewegen oben rechts klicken Sie auf Suchen, geben Sie Regedit in das Textfeld Suchen und regedit.exe in den Suchergebnissen klicken.

  3. Suchen und wählen Sie dann den folgenden Registrierungsunterschlüssel aus:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook

  4. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.

  5. Geben Sie UseLargeEMSInstCtxHeapund drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  6. Im Detailbereich Maustaste auf UseLargeEMSInstCtxHeap, und klicken Sie auf Ändern.

  7. Geben Sie im Feld Wert 1ein, und klicken Sie auf OK.

  8. Registrierungseditor beenden.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Lösen der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Die internationale Version des Hotfix-Pakets verwendet ein Microsoft Windows Installer-Paket, das Hotfixpaket installieren. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) in der folgenden Tabelle aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird das Datum in Ortszeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×