Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Updaterollup 2733955 für Microsoft.NET Framework 3.5 Servicepack 1 (SP1). Dieses Hotfix-Rollup enthält Updates für Stabilität, Zuverlässigkeit und Leistung bei.NET Framework 3.5 SP1.

Dieses Updaterollup ist für folgende Betriebssysteme verfügbar:

  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)

  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)



Problem

Wenn Sie einen Hotfix oder ein Update für.NET Framework 2.0,.NET Framework 3.0 oder.NET Framework 3.5-Komponenten installieren auf einem Computer verfügt, die die.NET Framework 3.5 Service Pack 1 (SP1) installiert, der Datei machine.config oder web.config-Datei ist möglicherweise beschädigt. Dieses Problem tritt auf, wenn ein Attribut "ConfigSource" Abschnitte der Konfigurationsdatei einer externen Konfigurationsdatei umleiten verwendet wird.

Beispielsweise haben Sie eine Datei machine.config oder einer web.config-Datei, die umgeleiteten wie folgt Abschnitt:

<configuration>  <bindingExtensions configSource="other.config" />
</configuration>


Nach der Installation eines Updates für.NET Framework sind zusätzliche Einträge unter "BindingExtensions"-Element wie im folgenden Beispiel:

<configuration>  <bindingExtensions configSource="other.config" />
<add name="name1" />
<add name="name2" />
</configuration>


Dieses Problem wird die Konfigurationsdatei ungültig. Das Vorhandensein des Attributs "ConfigSource" Element "BindingExtensions" bedeutet, daß keine untergeordneten Elemente unter "BindingExtensions" in der Konfigurationsdatei. Wenn Sie eine Anwendung Windows Communication Foundation (WCF) auf dem Computer ausführen, erhalten Sie System.Configuration.ConfigurationException-Ausnahme.

Nach Installation dieses Hotfixes werden über das Vorhandensein des Attributs "ConfigSource" und Unterlassen dieser Elemente zukünftige Updates installiert sind.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

  • Zur Umgehung dieses Problems entfernen Sie weitere untergeordnete Elemente manuell. Aber beachten, dass zukünftige Updates können dieses Problem erneut auftreten, wenn dieser Hotfix nicht auf das System angewendet wird.

  • Verschieben Sie die Konfiguration von externen Konfigurationsdatei in machine.config oder web.config-Datei.

Problemlösung

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist inzwischen von Microsoft erhältlich. Es soll jedoch nur das Problem beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie es nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise noch getestet. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn dieses Problem sofort beheben möchten, wenden Sie sich an Microsoft Support Services, um den Hotfix zu erhalten. Eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Product Support Services und Informationen zu den Supportkosten finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis In bestimmten Fällen können Gebühren, die normalerweise für Support-Anrufe anfallen abgebrochen werden, wenn ein Microsoft-Supportmitarbeiter feststellt, dass ein bestimmtes Update Ihr Problem behebt. Die normalen Supportkosten gilt für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht für das betreffende Update qualifizieren.

Voraussetzungen

Sie müssen das Microsoft.NET Framework 3.5 SP1 auf eines der folgenden Betriebssysteme installiert dieses Hotfix anwenden:

  • Windows 7 Servicepack 1 (SP1)

  • Windows Server 2008 R2 Servicepack 1 (SP1)

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden, wenn alle betroffenen Dateien bei der Installation dieses Hotfixes verwendet werden. Wir empfehlen die.NET Framework-basierte Anwendung schließen, bevor dieses Hotfixes zu vermeiden, den Computer neu starten.

Ersetzte

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Für alle unterstützten Versionen von Windows 7 SP1-basierten x86

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Wfservicesreg.exe

3.5.594.5825

197,712

26. Juli 2012

13:02

x86

Für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Wfservicesreg.exe

3.5.594.5825

285,776

26. Juli 2012

13:01

x64

Wfservicesreg.exe

3.5.594.5825

197,712

26-Jul-2012

13:02

x86

Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2 SP1

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Wfservicesreg.exe

3.5.594.5825

472,656

26-Jul-2012

12:54

IA-64

Wfservicesreg.exe

3.5.594.5825

197,712

26-Jul-2012

13:02

x86

Hinweis Aufgrund der dateiabhängigkeiten enthalten das neueste Update, das diese Dateien enthält auch zusätzliche Dateien.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×