Problembeschreibung

Problem 1:

Dieser Hotfix bietet Unterstützung für MSH7- Datetime -Typ in HL7 Version 2.7 in Microsoft BizTalk 2013 Accelerator für HL7 (BTAHL7).

Problem 2:

Eine ungültige ORU ^ R01 Nachricht erfolgreich verarbeitet werden kann.

Problem 3:

Wenn BizTalk Server einen HL7-Stapel, der eine FHS-Segment enthält empfängt, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:

Schwerwiegender Fehler in 2XDasm. Ausnahmeinformationen ist Objektverweis nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

Problem 4:

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie verwenden Microsoft BizTalk 2013 Accelerator für HL7 (BTAHL7).

  • Verwenden Sie MLLP-Empfangsadapter und HL7 Empfangspipeline in einen bidirektionalen Empfangsport.

  • Das Dienstprogramm MLLPSEND wird zum Senden von Nachrichten verwenden. Beispiel: MLLPSEND /SB 11 /EB 28 /CR 13 p 12000 f "c:\labs\ADT^A03-Good.txt /twoway/100 wiederholen."

  • Beenden das SSO-Dienst, der beendet alle BTS bezogenen Prozesse beim Ausführen des Dienstprogramms MLLPSEND .


In diesem Szenario die Nachrichten enthalten "Nachrichtenstatus = in der Warteschlange (Warten auf Verarbeitung)" und "Servicestatus = aktiv" vor dem Starten der Hostinstanz. Jedoch beim Neustart der SSO-Dienst und der BizTalk-Hostinstanz alles ACK (CA) Nachrichten werden nicht verarbeitet und aktiv bleiben. Die Bestätigung wird mit einem "Nachrichtenstatus = verbraucht" und "Dienststatus = aktiv."

Problem 5

Betrachten Sie das folgende Szenario:

  • Sie verwenden Microsoft BizTalk 2013 Accelerator für HL7 (BTAHL7).

  • Sie verarbeiten eine ungültige MSH3-Nachricht, deren Quelle Partei nicht vorhanden ist.

In diesem Szenario möglicherweise weder ACK noch NAK zurückgegeben, so upstream System genau sitzt warten, bis das Zeitlimit überschritten.

Problemlösung

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") im oberen Bereich dieses Knowledge Base-Artikels. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf folgender Microsoft-Website:

http://support.microsoft.com/contactus/?ws=supportHinweis Das Formular "Hotfix Download Available" zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Hinweis für Problem 4 HL7 2013 ACK oder NAK nach Registrierung Schlüssel müssen mit den folgenden Wert generiert werden: Set- ReturnErrorForInvalidMSH3 -Registrierungsschlüssel auf 1 ACK oder NAK generiert wird, verwenden Sie diese Methode:

  • Erstellen eines Registrierungseintrags Typ DWORD und mit dem Namen "ReturnErrorForInvalidMSH3" eines der folgenden untergeordneten Registrierungsschlüssel:
    Für 32-Bit-(x86) Betriebssystem:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\BizTalk Accelerator für HL7

    Für 64-Bit-(x64) Betriebssystem:

    Accelerator für HL7 HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\BizTalk

Notizen:

  • Achten Sie darauf, dass die Hostinstanz neu starten, nachdem die oben genannten Registrierungsschlüssel festgelegt wurde.

  • Anwendung kann fehlerhaften Nachrichten mit der folgenden Bedingung abonnieren:
    BTAHL7Schemas.ParseError = True.

  • Festlegen der Pipeline "Hindurchwirken" für den Port, der die fehlgeschlagenen Nachrichten abonniert.

Weitere Informationen

Voraussetzung für das Softwareupdate installieren

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie die folgende Software installiert:

  • Microsoft BizTalk Server 2013

  • Microsoft BizTalk 2013 Accelerator for HL7

Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen. Jedoch wird empfohlen und der BizTalk-Verwaltungskonsole nach der Hotfixinstallation.

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoft.Solutions.BTAHL7.HL72fDasm.dll

3.10.317.2

107544



 12-May-2014

00:46

x86

Microsoft.Solutions.BTAHL7.DdvHelper.dll

3.10.317.2

19480



 04-Jun-2014

00:46

x86

Microsoft.Solutions.BTAHL7.PipelineCommon.dll

3.10.317.2

91160



04-Jun-2014

00:46

x86

Microsoft.Solutions.BTAHL7.PipelineMessageCore.dll

3.10.317.2

87064



 04-Jun-2014

00:46

x86



Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Weitere Informationen über BizTalk Server-Updates finden Sie unter Informationen über BizTalk Server-Updates.

Weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates finden Sie in der Beschreibung der standard Terminologie, mit dem Microsoft-Softwareupdates beschrieben.

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×