Problembeschreibung

Inhaltsseiten können nicht aus einer Anwendung Adobe Flash in beeindruckende Modus in Internet Explorer 11 gedruckt werden.

Problemlösung

Update-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer. Gehen Sie hierzu zu Microsoft Update. Darüber hinaus lesen Sie die technischen Informationen zum neuesten kumulativen Sicherheitsupdate für Internet Explorer.

Hinweis Dieses Update war erstmals in Sicherheitsupdate enthalten MS14-056: Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 14. Oktober 2014.

Weitere Informationen

Wenn Sie desktop Internet Explorer, verwendet Adobe Flash basiert auf der GDI-Konstrukte Win32-APIs. Der Ansatz wird im Anwendungscontainer blockiert, das neue XPS-Druckpfad. Der neue XPS-Druckpfad unterstützt GDI nicht. Moderne Druckmodus auf beeindruckende Modus beschränkt und wird bereits von Internet Explorer verwendet. Die einzige Möglichkeit, dafür ist die GDI-Operationen in flash Anwendung D2D konvertieren.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Finden Sie die Terminologie , mit denen Microsoft-Softwareupdates beschrieben.

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×