Was ist DirectX?

DirectX ist ein Satz von Komponenten in Windows, mit dessen Hilfe Software, und zwar in erster Linie und insbesondere Spiele, Ihre Video- und Audiohardware direkt verwenden kann.  Spiele, die DirectX nutzen, können in Ihre Hardware integrierte Funktionen zur Multimediabeschleunigung effizienter nutzen, wodurch das Multimediaerlebnis insgesamt verbessert wird. 

Überprüfen, welche Version von DirectX installiert ist

Das DxDiag-Tool liefert ausführliche Informationen zu den auf Ihrem System installierten DirectX-Komponenten und Treibern und kann wie folgt verwendet werden.

  1. Geben Sie im Menü „Start“ in das Suchfeld die Zeichenfolge dxdiag ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ergebnisliste auf dxdiag.

  3. Überprüfen Sie auf der ersten Seite des Berichts im Abschnitt Systeminformationen den Eintrag für DirectX-Version.

  1. Wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms nach innen, und tippen Sie dann auf „Suchen“. Geben Sie in das Suchfeld dxdiag ein. Sie können aber auch einfach im Menü „Start“ dxdiag eingeben.

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ergebnisliste auf dxdiag.

  3. Überprüfen Sie auf der ersten Seite des Berichts im Abschnitt Systeminformationen den Eintrag für DirectX-Version.

  1. Klicken Sie auf „Start“, und geben Sie in das Suchfeld dxdiag ein.

  2. Tippen oder klicken Sie in der Ergebnisliste auf dxdiag.

  3. Überprüfen Sie auf der ersten Seite des Berichts im Abschnitt Systeminformationen den Eintrag für DirectX-Version.

DirectX-Versionen und Updates nach Betriebssystem

DirectX 11.3 und 12 sind in diesen Windows-Versionen enthalten.

Updates sind über Windows Update verfügbar. Es gibt kein eigenständiges Paket für diese DirectX-Versionen.

  • DirectX 11.1 ist in Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012 enthalten. Es gibt kein eigenständiges Updatepaket für DirectX 11.1. Sie können diese DirectX-Version nur über Windows Update in Windows 8, Windows RT und Windows Server 2012 installieren.

  • DirectX 11.2 ist in Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 enthalten. Es gibt kein eigenständiges Updatepaket für DirectX 11.2.  Sie können diese DirectX-Version nur über Windows Update in Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 installieren.

Hinweis Für ein weiteres Upgrade von DirectX müssen Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems durchführen.

  • DirectX 11.0 ist in Windows 7 und Windows Server 2008 R2 enthalten. Es gibt kein eigenständiges Updatepaket für diese Version. Sie können DirectX direkt aktualisieren, indem Sie das Service Pack und das nachfolgend aufgeführte Update installieren.

  • DirectX 11.1 ist für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 RS SP1 über das Plattformupdate für Windows 7 und Windows Server 2008 (KB2670838) verfügbar.

Hinweis Für ein weiteres Upgrade von DirectX müssen Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems durchführen.

  • DirectX 10 ist in Windows Vista enthalten. Es gibt kein eigenständiges Updatepaket für diese Version. Sie können DirectX direkt aktualisieren, indem Sie das Service Pack und das nachfolgend aufgeführte Update installieren.

  • DirectX 10.1 ist in Windows Vista SP1 oder höher und Windows Server SP1 oder höher enthalten. Es gibt kein eigenständiges Updatepaket für diese Version. Sie können DirectX direkt aktualisieren, indem Sie das Service Pack und das nachfolgend aufgeführte Update installieren.

  • DirectX 11.0 ist für Windows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2 mit installiertem KB971512 verfügbar.

Hinweis Für ein weiteres Upgrade von DirectX müssen Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems durchführen.

DirectX 9.0c ist für Windows XP und Windows Server 2003 durch Installation der DirectX 9.0c-Endbenutzer-Runtime verfügbar.

Für einige Anwendungen und Spiele ist DirectX 9 erforderlich. Auf Ihrem Computer ist jedoch eine neuere DirectX-Version vorhanden. Wenn Sie Anwendungen oder Spiele, die DirectX 9 erfordern, installieren und anschließend ausführen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die etwa wie folgt lautet: „Das Programm kann nicht gestartet werden, da 'd3dx9_35.dll' auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben.“

Zur Behebung dieses Problems installieren Sie DirectX-Endbenutzer-Runtime.

Hinweise

  • Wenn Sie dieses Paket ausführen, wirkt sich dies nicht auf Ihre Version von DirectX, Direct3D 9, Direct3D 10.x, Direct3D 11.x, DirectInput, DirectSound, DirectPlay, DirectShow oder DirectMusic aus.

  • Für ein weiteres Upgrade von DirectX müssen Sie ein Upgrade Ihres Betriebssystems durchführen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×