Wichtig: Die Internet Explorer 11-Desktopanwendung wird für bestimmte Versionen von Windows 10 eingestellt und ab dem 15. Juni 2022 nicht mehr unterstützt.

Sie können weiterhin auf ältere, ältere Websites zugreifen, für die Internet Explorer mit dem Internet Explorer-Modus in Microsoft Edge erforderlich ist. Erfahren Sie, wie das geht.

Die Internet Explorer 11-Desktopanwendung wird schrittweise an den schnelleren, sichereren Microsoft Edge Browser umgeleitet und letztendlich über Windows Update deaktiviert. Deaktivieren Sie IE noch heute.

Zusammenfassung

Mit diesem Update wird Internet Explorer 11 unter Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard installiert.

Informationen zur Installation

Hinweis Microsoft Corporation (oder ein Microsoft-Partner, je nach Ihrem Standort) lizenziert diese Ergänzung für Sie. Sie können eine Kopie dieser Ergänzung zusammen mit jeder gültig lizenzierten Kopie von Windows Server 2012 und Windows 8 Embedded Standard (die "Software") verwenden. Sie können die Zusatzsoftware nicht verwenden, wenn Sie nicht über eine Lizenz für die Software verfügen. Die Lizenzbedingungen für die Software gelten für Ihre Nutzung dieser Ergänzung.
 

Microsoft Update-Katalog

Um das eigenständige Paket für Internet Explorer 11 abzurufen, wechseln Sie zur Microsoft Update-Katalogwebsite .
 

Windows Serverupdatedienst

Dieses Update ist als optionales Update für Windows Server Update Service (WSUS) verfügbar. Um das eigenständige Paket für Internet Explorer 11 abzurufen, suchen Sie nach KB4492872.
 

Windows Update

Dieses Update ist als optionales Update für Windows Update verfügbar. Um das eigenständige Paket für Internet Explorer 11 abzurufen, suchen Sie nach KB4492872.
 

Voraussetzungen

Bevor Sie dieses Update installieren, müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Installieren Sie KB4486474 oder KB4487025.

  • Installieren Sie das neueste kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer 10 oder das neueste monatliche Rollup für Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard.

Informationen zum Neustart

Sie müssen Ihren Computer nach der Installation dieses Updates neu starten.
 

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt Internet Explorer 10 durch Internet Explorer 11 auf Windows Server 2012 und Windows Embedded 8 Standard.

Hinweis Dieses Update gilt nicht für die Server Core-Edition von Windows Server 2012.

Sprachpakete für Internet Explorer 11 sind nur im Windows Update-Katalog verfügbar. Um Internet Explorer 11 zusammen mit Sprachpaketen zu installieren, gehen Sie basierend auf Ihrer Plattform wie folgt vor:

  • Installieren Sie "Internet Explorer 11 für Windows Server 2012" mithilfe einer der Übermittlungsmethoden. Wechseln Sie dann zu Windows Update Katalog, und installieren Sie das Internet Explorer-Sprachpaket der gewünschten Sprache, das unter derselben KB-Nummer aufgeführt ist und einen Titel aufweist, der "Internet Explorer 11-Sprachpaket für Windows Server 2012 (Sprachcode) ähnelt".

  • Installieren Sie "Internet Explorer 11 für Windows Embedded 8 Standard" mithilfe einer der Übermittlungsmethoden. Wechseln Sie dann zu Windows Update Katalog, und installieren Sie das Internet Explorer-Sprachpaket der gewünschten Sprache, das unter derselben KB-Nummer aufgeführt ist und einen Titel aufweist, der "Internet Explorer 11 Language Pack for Windows Embedded 8 Standard (Sprachcode) ähnelt".

Weitere Informationen

Beachten Sie die folgenden Richtlinien:

  • Ab Mai 2019 gilt die folgende Bedingung: Um nach der Installation dieses Updates weiterhin auf Internet Explorer sicher zu bleiben, müssen Sie je nach System das "kumulative Sicherheitsupdate für Internet Explorer 11 für Windows Server 2012" oder "kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer 11 für Windows Embedded 8 Standard" installieren.

  • Windows Embedded 8 Standard-Benutzer, die den Bildkonfigurations-Editor oder den Assistenten zum Erstellen von Bildern zum Entfernen der Internet Explorer 10-Benutzeranwendung verwendet haben, können dieses Update installieren, um andere Browserplattformdateien auf ihren Systemen zu aktualisieren. Der Internet Explorer-Browser (Startfeld, Symbol und Verknüpfung) wird nicht als Teil des Updates auf Ihren Systemen installiert.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×