Problembeschreibung

Wenn der Server mehrere IP-Adressen verfügt, sehen Sie, die IP-Adressen in der SNA-Dienst-Tabelle in der Reihenfolge sortiert werden, die nicht möchten und Microsoft Host Integration Server 2013 Client verursachen Verbindungsversuch mit einer IP-Adresse, die erreicht werden kann. Dies führt zu einer spürbaren Verzögerung bei die Clientverbindung.

Ursache

Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt. Host Integration Server beruht auf der Reihenfolge der IP-Adresse, die vom Betriebssystem bestimmt. Dieses Betriebssystem Verhalten ist mit der Veröffentlichung von Windows Server 2012.

Problemlösung

Der Hotfix, der dieses Problem behebt ist im kumulativen Update 2 für Host Integration Server 2013 enthalten. Dieses Update ist auch in seinem 2016 enthalten.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Wichtig  Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt sorgfältig. Wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß ändern, können schwerwiegende Probleme auftreten. Vor dem Ändern Sie Sicherungskopien der Registrierung zur Wiederherstellung bei Problemen.

Unterstützte Designänderung steht, ermöglicht diese bestimmten Service-Einträge manuell verwalten.

Zu diesem Zweck wurde der folgenden Eintrag:

HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\services\SnaBase\Parameters:
Name: AddressOrder
Typ REG_MULTI_SZ
Verwenden Sie diesen Registrierungseintrag manuell die gewünschten IP-Adressen hinzufügen. Fügen Sie eine Adresse pro Zeile. Zum Beispiel:

157.54.164.183

157.54.164.185

Darüber hinaus müssen Sie auch den folgenden Registrierungseintrag auf dem HIS-Server festlegen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SnaBase\Parameters\SnaTcp
REG_SZ: ReadjustMultihomedAddresses
Wert: Nein

Wenn mehrere Adressen in den Wert "AddressOrder" auf dem HIS-Server aufgeführt sind, müssen Sie außerdem die folgenden Registrierungseinträge auf jeweils Client HIS hinzufügen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\SnaBase\Parameters\SnaTcp
REG_SZ: ReadjustMultihomedAddresses
Wert: Nein

Hinweis Wenn seine Client konfiguriert "Ressource Speicherort Komponente als Anwendung ausführen" aktiviert müssen den folgenden Registrierungseintrag verwenden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SnaBase\Parameters\SnaTcp
REG_SZ: ReadjustMultihomedAddresses
Wert: Nein

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×