JP - Änderungen des Verbrauchssteuersatzes- Rechnungslayouts


Hotfix and Security Content Publishing: 108411

Einführung

das Verbrauchssteuersatz wird in Wirksam in Oktober .1st, 2019, von 8% bis 10% genommen. Gleichzeitig mit der Anzinsung wird die Anzahl der Produkte (notwendige Waren Lebensmittel und Lebensmittel) mit einem ermäßigten Steuersatz anzuwenden.

Übersicht

Die folgenden Aktualisierungen wurden Implementiert:

  1. Steuer Typfeld wurde zu Sales hinzugefügt Steuercode mit den folgenden Werten: Standard, Reduziert und Sonstiges.

  2. das folgende neue Rechnungslayouts eingeführt wurden:

  • Kunde (einschließlich Gutschrift und Pro-Formularrechnung).

  • Freier Text Rechnung (einschließlich Gutschrift).

  • Erwerben (einschließlich Gutschrift und Pro-Formularrechnung).

  • Projekt Rechnung (einschließlich Gutschrift)..

notiz.

  • Verwenden von Drucken Verwaltungsfunktionalität zum Drucken neuer Rechnungen (außer konsolidierter Rechnungen).

  • An Ausdrucken Sie den Bereich Mehrwertsteuer in Rechnungen, die Mehrwertsteuerspezifikation auf Registrierung festlegen Währung oder Registrierungs- und Unternehmenswährung (Konto)(Forderungen/ Verbindlichkeiten / Projektmanagement und Buchhaltung > Setup > Formulare > Formulareinrichtung).

  • Wenn die Steuerart im Mehrwertsteuercode auf Reduzierte Rechnungspositionen festgelegt ist, auf die der reduzierte Steuersatz angewendet wurde, werden sie mit "*" markiert.

Informationen zum Hotfix

So erhalten Sie die Updates

Die Updates stehen zum Download und installation:

Zusätzliche KBs, die nach dem Herunterladen von KB 4519285 Microsoft Dynamics AX 2012 R3 heruntergeladen werden müssen;

Zusätzliche KBs, die nach dem Herunterladen von KB 4507096 Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition 7.3heruntergeladen werden müssen:

Voraussetzungen

Sie müssen eines der folgenden Produkte installiert haben, um wenden Sie diesen Hotfix an:

  • Microsoft Dynamics AX 2012 R3;

  • Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition

  • Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition 7.3;

  • Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations. Enterprise Edition 10.0.X,

Neustartanforderung

Sie müssen den AOS-Dienst (Application Object Server) neu starten. nachdem Sie den Hotfix angewendet haben.

Weitere Informationen

Wenn beim Herunterladen ein Problem auftritt, hotfix oder andere technische Support-Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Partner oder, Direkt bei Microsoft registriert sind, können Sie sich an den technischen Support wenden für Microsoft Dynamics und erstellen Sie eine neue Support-Anfrage.

Sie können sich auch an den technischen Support für Microsoft Dynamics wenden, telefon ieren diese Links für länderspezifische Telefonnummern. Um dies zu tun, besuchen Sie eine der folgenden Microsoft-Websites:

In besonderen Fällen fallen Gebühren, die normalerweise für die Anrufe können abgebrochen werden, wenn ein Technical Support Professional für Microsoft Dynamics und verwandte Produkte bestimmt, dass eine bestimmte Aktualisierung Ihr Problem. Die üblichen Supportkosten gelten für zusätzliche Support- Fragen und Probleme, die für das betreffende Update nicht in Frage kommen.

Hinweis Dies ist ein "FAST PUBLISH"-Artikel, der direkt im Microsoft-Support erstellt wurde organisation. Die hier enthaltenen Informationen werden nach Bedarf als Antwort auf neu auftretende Probleme. Aufgrund der Geschwindigkeit bei der Bereitstellung kann typografische Fehler enthalten und jederzeit ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere Überlegungen finden Sie unter Nutzungsbedingungen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×