Problembeschreibung

Gehen Sie davon aus, dass Sie Microsoft SQL Server 2014 verwenden. Wenn Sie versuchen, datepart (Weekday) in einer systemeigenen kompilierten gespeicherten Prozedur zu verwenden, besteht eine Zugriffsverletzung, und die Verbindung wird beendet. Darüber hinaus erhalten Sie die folgende Fehlermeldung:

Für den aktuellen Befehl ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten. Die Ergebnisse, falls vorhanden, sollten verworfen werden.

Ursache

Das Problem tritt auf, weil ein Fehler in SQL Server 2014. die Verwendung von datepart mit einem Char-Argument führt zu einer impliziten Konvertierung in DateTimeOffset. Die systemeigene gespeicherte Prozedur unterstützt keine DateTimeOffset.

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Problemumgehung

Um das Problem zu umgehen, konvertieren Sie explizit in einen unterstützten DateTime -Typ.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×