Problembeschreibung

Angenommen, Sie aktivieren das Feature AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen in Microsoft SQL Server 2014. Wenn Sie Daten in den Clustered Columnstore-Index (CCI) auf der primären Website einfügen, die dazu führt, dass RowGroups in einen komprimierten Zustand wechselt, kann der Redo -Thread auf dem sekundären Standort einen Latch-Timeoutfehler aufweisen, der wie folgt aussieht:

Timeout beim Warten auf Latch: Klasse ' COLUMNSTORE_ROWGROUP_COLLECTION ', ID 0000005B98112B40, Typ 4, Aufgaben 0x0000000008612CA8:0, Wartezeit 1200 Sekunden, flags 0x1a, Besitzer der Aufgabe 0x0000000008612CA8. Weiter warten

HinweisDieses Problem tritt wahrscheinlicher auf, wenn Sie ein lesbares sekundäres Replikat aktiviert haben, das jedoch nicht erforderlich ist.

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×