KB2976953-Fix: die DAX-Abfrage mit Filter gibt ein falsches Ergebnis zurück, nachdem Sie eine DAX-Abfrage ohne Filter in SSAS 2012 oder in SSAS 2014 ausgeführt haben.

Problembeschreibung

Gehen Sie davon aus, dass Sie den Microsoft SQL Server 2012 Analysis Service (SSAS 2012) oder SSAS 2014 im UDM-Modus (Unified Dimension Model) verwenden. Wenn Sie eine DAX-Abfrage (Data Analysis Expressions) mit Filter für Mitglieder ausführen, nachdem Sie eine DAX-Abfrage ohne Filter ausgeführt haben, gibt die Abfrage ein falsches Ergebnis zurück. Beispiel: Sie führen die folgende DAX-Abfrage zuerst für den AdventureWorks-Cube aus:

EVALUATE ROW("Internet_Gross_Profit", 'Internet Sales'[Internet Gross Profit])

Und führen Sie dann die folgende DAX-Abfrage nach der vorherigen Abfrage aus:

EVALUATECALCULATETABLE(ROW("Internet_Gross_Profit", 'Internet Sales'[Internet Gross Profit]),KEEPFILTERS(FILTER(KEEPFILTERS(VALUES('Date'[Month of Year.Key0])),OR(OR('Date'[Month of Year.Key0] = 9, 'Date'[Month of Year.Key0] = 8),'Date'[Month of Year.Key0] = 5))))

Sie gibt das gleiche Ergebnis wie die erste Abfrage zurück. Dies ist falsch.

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×