KB3010148-Fix: nicht-Administratorrolle kann keine richtigen ChildCount-Schätzungen für übergeordnete/untergeordnete Dimensions Blattelemente in SSAS erhalten

Problembeschreibung

Wenn Sie eine nicht ausgeglichene übergeordnete/untergeordnete Hierarchie im Microsoft SQL Server Analysis Services-Client Tool (beispielsweise Excel, SSDT, SSMS) mit einer nicht-Administratorrolle durchsuchen, wird für alle Hierarchiemitglieder ein Drilldown-Symbol angezeigt, auch wenn Sie sich mit einem Drilldown auf Blatt Mitglieder nichts aussuchen.

Ursache

Viele SSAS-Clientanwendungen verwenden die Eigenschaft "Children_Cardinality" (ChildCount), um festzustellen, ob ein bestimmtes Hierarchieelement untergeordnete Elemente aufweist und ein Drilldown-Symbol angezeigt werden soll. Eine neu eingeführte SSAS 2012-Leistungsverbesserung kann falsche ChildCount-Schätzungen für Blattelemente der über-und untergeordneten Hierarchie generieren, die nicht zur niedrigsten Hierarchieebene gehören (unsymmetrische Hierarchien).

Fehlerbehebung

Dieses Problem wurde zuerst im folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben. Dieser Fix führt eine neue "IgnoreDimensionSecurityForPCChildCount"-Eigenschaft in der SSAS-Konfigurationsdatei "msmdsrv. ini" ein. Sie haben nun die Wahl, die SSAS 2012-Leistungsverbesserungen zu verwalten (Standardwert "0") oder korrekte ChildCount-Schätzungen und das verbesserte Hierarchie Browsing-Verhalten wiederherzustellen (verwenden Sie den Wert "1").

Kumulatives Update 4 für SQL Server 2017 Kumulatives Update 6 für SQL Server 2016 SP1

Kumulatives Update 2 für SQL Server 2014 SP1Kumulatives Update 6 für SQL Server 2014Kumulatives Update 4 für SQL Server 2012 SP2

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×