Zusammenfassung

Dieses kumulative Update ändert die Berechtigungen, die erforderlich sind, um die sp_readerrorlog oder sp_enumerrorlogs gespeicherten Prozeduren in SQL Server 2012, 2014 oder 2016 auszuführen. Wenn Sie entweder die SecurityAdmin -Rolle auf Serverebene oder die View Server State -Berechtigung verwenden, können Sie die gespeicherten Prozeduren sp_readerrorlog und sp_enumerrorlogs ausführen.

Informationen zum Update

Diese Berechtigungsänderung für die sp_readerrorlog und sp_enumerrorlogs gespeicherte Prozeduren sind im folgenden kumulativen Update von SQL Server enthalten: Kumulatives Update 1 für SQL Server 2014 SP2Kumulatives Update 3Für SQL Server 2012 Service Pack 3Kumulatives Update 1 für SQL Server 2016Kumulatives Update 8 für SQL Server 2014 SP1

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um eine Designänderung in den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "gilt für" aufgeführt sind.

Informationsquellen

Erfahren Sie mehr über die Terminologie , mit der Microsoft Softwareupdates beschreibt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×