KB4041809-Update fügt Unterstützung für die MAXDOP-Option für CREATE STATISTICS-und UPDATE STATISTICS-Anweisungen in SQL Server 2014, 2016 und 2017 hinzu

Zusammenfassung

Dieses Update fügt Unterstützung für die MAXDOP-Option für die CREATE STATISTICS-und UPDATE STATISTICS-Anweisungen in Microsoft SQL Server 2014, 2016 und 2017 hinzu. Auf diese Weise können Sie die Standardeinstellung für max degree of parallelism (MAXDOP) außer Kraft setzen, die auf der Datenbank-oder Serverebene angegeben ist.

Hinweis Der resultierende Grad an Parallelität wird von der Arbeitsauslastungsgruppe MAX_DOP Einstellung bei Verwendung der Ressourcenkontrolle begrenzt.

Nehmen wir beispielsweise an, dass die Tabelle Sales. SalesOrderDetail verwendet wird und bereits mehrere Statistiken für Sie erstellt wurden. In diesem Fall aktualisiert das folgende Skript jede Statistik mit einem Grad an Parallelität gleich 8.

Update Statistics Sales. SalesOrderDetail mit MAXDOP = 8

Weitere Informationen

Dieses Update ist im folgenden kumulativen Update für SQL Server enthalten:

Kumulatives Update 3 für SQL Server 2017

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Neuestes Kumulatives Update für SQL Server 2017

Service Pack-Informationen für SQL Server

Dieses Update ist in den folgenden Service Packs für SQL Server behoben:

       Service Pack 2 für SQL Server 2016

       Service Pack 3 für SQL Server 2014

Service Packs sind kumulativ. Jedes neue Service Pack enthält neben neuen Updates alle Updates früherer Service Packs. Wir empfehlen, das neueste Service Pack und das neueste kumulative Update für dieses Service Pack zu verwenden. Sie müssen also keine älteren Versionen eines Service Packs installieren, bevor Sie das neueste Service Pack installieren. Verwenden Sie Tabelle 1 im folgenden Artikel, um weitere Informationen zu den neuesten Service Packs und dem neuesten kumulativen Update zu finden.

Ermitteln der Versions-, Editions-und Update Ebene von SQL Server und dessen Komponenten

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Terminologie , die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×