KB4466108-Fix: das Sichern einer SQL Server-Datenbank mithilfe einer VSS-Sicherungsanwendung schlägt möglicherweise nach der Installation von SQL Server 2016 und 2017 fehl

Problembeschreibung

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

  • Sie führen einen Server aus, auf dem mehrere Instanzen mit unterschiedlichen Hauptversionen gehostet werden, darunter nicht nur Microsoft SQL Server 2008, 2008 R2, 2012 oder 2014, sondern auch SQL Server 2016 oder 2017 (dazu gehören Lightweight Editions-Instanzen wie SQL Express).

In diesem Szenario sammelt die VSS-Anwendung möglicherweise nicht erfolgreich SQL Server-Datenbanken. Darüber hinaus erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung in Ereignisprotokollen der Windows-Anwendung , die wie folgt aussieht:

Für eine SQL Server 2008-oder 2008 R2-Instanz

Fehlerzustand: 1; Schweregrad: 16 Quelle: Microsoft SQL Server Native Client 11,0 Fehlermeldung: Ungültiger Objektname "Master.sys.availability_replicas". Hinweis: Der Fehler tritt auf, wenn Sie die folgende Abfrage ausführen: DECLARE @SQL nvarchar (max) Declare @DatabaseName varchar (256) legen Sie @DatabaseName = N'master'set @SQL = wählen Sie 1 aus Master.sys.availability_replicas als AR Inner Join Master. sys. databases als d auf DB_ID (' ' ' + @DatabaseName + ' ' ') = d.database_id und ar.replica_id = d.replica_id Inner Join Master.sys.dm_hadr_availability_replica_states als St auf AR.replica_id = St.replica_id und St. Role = 2 ' exec (@SQL)

Für eine SQL Server 2012-oder SQL Server 2014-Instanz, die AlwaysOn-verfügbarkeitsgruppe sekundäre Datenbanken hostet

Fehlerzustand: 1; Schweregrad: 16 Quelle: Microsoft SQL Server Native Client 11,0 Fehlermeldung: Ungültiger Spaltenname 'basic_features'.

In diesem Fall wird die Abfrage, die auf den Fehler trifft, wie folgt lauten:

' SELECT database_id, AR.replica_id, replica_server_name, is_primary_replica, AR.group_id, basic_features von Master.sys.availability_replicas AR, Master.sys.dm_hadr_database_replica_states RS, Master.sys.availability_groups AG, wobei database_id = DB_ID (' ' ' + @DatabaseName + ' ' ') und replica_server_name = ' ' ' + @instanceName + ' ' ' und ar.replica_id = Rs.replica_id und ar.group_id = AG.group_id '

Fehlerbehebung

Dieses Problem wurde in den folgenden kumulativen Updates für SQL Server behoben:

      Kumulatives Update 12 für SQL Server 2017

      Kumulatives Update 4 für SQL Server 2016 SP2

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Neuestes Kumulatives Update für SQL Server 2017

Neuestes Kumulatives Update für SQL Server 2016

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Terminologie , die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×