Bei Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Einführung

Dieser Artikel gilt für Kunden, die ein zusätzliches viertes Jahr kostenloser erweiterter Sicherheitsupdates (ESUs) nur für Azure (z. B. Azure VMWare-Lösungen, Azure Nutanix Solution und andere Azure-Produkte) für folgendes erhalten:

  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

  • Windows Server 2008 Service Pack 2 (SP2)

  • Windows Embedded POSReady 7

  • Windows Embedded Standard 7

  • Alle virtuellen Azure-Computer mit Windows Server 2008 R2- und Windows Server 2008-Betriebssystemen in Azure, Azure Stack, Azure VMWare Solutions oder Azure Nutanix Solution.

Nach dem 10. Januar 2023 können Kunden, die ein zusätzliches viertes Jahr kostenlose erweiterte Sicherheitsupdates (ESUs) erhalten, weiterhin Sicherheitsupdates erhalten, indem sie das unten aufgeführte Wartungsstapelupdate (Servicing Stack Update, SSU) oder eine spätere SSU und das ESU-Lizenzierungsvorbereitungspaket installieren:

Verfahren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um nach dem 10. Januar 2023 weiterhin Sicherheitsupdates zu erhalten:

  1. Die folgenden Updates müssen installiert sein: Wenn Sie Windows Update verwenden, werden Ihnen diese Updates bei Bedarf automatisch angeboten.

    WICHTIG Sie müssen Ihr Gerät neu starten, nachdem Sie die folgenden erforderlichen Updates installiert haben.

  2. Laden Sie das Extended Security Updates (ESU) Licensing Preparation Package herunter und installieren Sie es. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:

    • Informationen zu Windows Server 2008 R2 SP1 finden Sie unter EsU-Lizenzierungsvorbereitungspaket (Extended Security Aktualisierungen) vom 8. August 2022 (KB5016892).

    • Informationen zu Windows Server 2008 SP2 finden Sie unter EsU-Lizenzierungsvorbereitungspaket (Extended Security Aktualisierungen) vom 8. August 2022 (KB5016891).

    • Informationen zu Windows Embedded POSReady 7 und Windows Embedded Standard 7 finden Sie unter Extended Security Aktualisierungen (ESU)-Lizenzierungsvorbereitungspaket (KB4538483).

  3. Laden Sie den ESU MAK-Add-On-Schlüssel aus dem VLSC-Portal herunter, und stellen Sie den ESU MAK-Add-On-Schlüssel bereit, und aktivieren Sie sie. Wenn Sie die Tool für die Volumenaktivierungsverwaltung (VAMT) zum Bereitstellen und Aktivieren von Schlüsseln verwenden, befolgen Sie die Anweisungen hier.

Hinweis Nachdem Sie dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie die monatlichen Updates über die üblichen Kanäle von Windows Update, WSUS und Microsoft Update Catalog herunterladen. Sie können die Updates weiterhin mithilfe Ihrer bevorzugten Updateverwaltungslösung bereitstellen.

Weitere Informationen

Für die Bereitstellung der folgenden Komponenten benötigen Sie keinen zusätzlichen Schlüssel:

Ressourcen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln: 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

MICROSOFT 365 INSIDERS BETRETEN >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×