KB4567837-Fix: Skript Downgrade schlägt möglicherweise fehl, wenn das kumulative Update 20 (CU20) von SQL Server 2017 deinstalliert wird.

Problembeschreibung

Ein Skript Downgrade schlägt möglicherweise fehl und gibt die folgende Fehlermeldung zurück, wenn das kumulative Update 20 (CU20) von SQL Server 2017 deinstalliert wird:

DateTime SpidNum      Fehler: 935, Schweregrad: 21, Zustand: 1.

DateTime SpidNum      Die Skriptebene für "system_xevents_modification. SQL" in der Datenbank "Master" kann nicht von LevelOne auf LevelTwoherabgestuft werden, was von diesem Server unterstützt wird. Dies impliziert in der Regel, dass eine zukünftige Datenbank angefügt wurde und der Downgrade-Pfad nicht von der aktuellen Installation unterstützt wird. Installieren Sie eine neuere Version von SQL Server, und versuchen Sie erneut, die Datenbank zu öffnen.

DateTime SpidNum      Fehler: 3417, Schweregrad: 21, Bundesland: 3.

DateTime SpidNum      Die Master-Datenbank kann nicht wiederhergestellt werden. SQL Server kann nicht ausgeführt werden. Stellen Sie Master aus einer vollständigen Sicherung wieder her, reparieren Sie ihn, oder erstellen Sie ihn erneut. Weitere Informationen zum erneuten Erstellen der Master Datenbank finden Sie unter SQL Server-Online Dokumentation.

DateTime SpidNum      Die SQL-Ablaufverfolgung wurde aufgrund des Herunterfahrens des Servers angehalten. Ablauf Verfolgungs-ID = "1". Dies ist nur eine Informationsmeldung; Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Fehlerbehebung

Dieses Problem wurde im folgenden kumulativen Update für SQL Server behoben:

Informationen zu kumulativen Updates für SQL Server:

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheitsupdates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Schauen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:

Problemumgehung

Um das Problem zu umgehen, können Sie das Ablaufverfolgungsflag-T902 aktivieren, und dann wird SQL Server online geschaltet, und das Skript Downgrade funktioniert. Sie müssen es nicht erneut deinstallieren. Wenn Sie ein Upgrade auf ein neues Cu durchführen möchten, müssen Sie es entfernen. Dieses Flag zuerst.

Informationsquellen

Informieren Sie sich über die Terminologie, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×