Keine Verbindung zum Netzwerk nach der Aktualisierung auf Windows 8.1 von Windows 8

Problembeschreibung

Angenommen Sie, eine der Netzwerkadapter von Realtek auf einem Computer verwenden, auf denen Windows 8 ausgeführt wird:

  • pci\ven_10ec&dev_8168&subsys_15b110cf&rev_0c

  • pci\ven_10ec&dev_8168&subsys_380217aa&rev_0c

Nach der Aktualisierung auf Windows 8.1 ist die Verbindung nicht verfügbar.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Treiber in Windows 8.1 enthalten den richtigen Treiber verwendet wird.

Problemlösung

Wie Sie dieses Update erhalten:

Dieses Update wird beim upgrade auf Windows 8.1 angewendet. Dieses Update muss dazu nicht eingreifen.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden, müssen Sie Windows 8.1 ausführen.

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie das Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×