Kompatibilitätsupdate für Web, Speicher und Medien Erfahrung upgrade steht für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: Januar 2014

Einführung

Ist ein Kompatibilitätsupdate für Web- und Medien Erfahrung upgrade verfügbar. Dieses Update verbessert den Aktualisierungsvorgang Web, Speicher und Medien bei der Aktualisierung auf die neueste Version von Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2. Dieses Update bietet den neuesten Kompatibilitätsstatus Applikationen, Geräte und Treiber, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Weitere Informationen

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Dieses Kompatibilitäts-Update wird angeboten, wenn Sie die endgültige Produktversion von Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 aktualisieren.

Aktionen aktualisieren

Dieses Kompatibilitäts-Update kann verschiedene Aktionen ausgelöst, bei der Aktualisierung auf die neueste Version von Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2. Es folgen die häufigsten Aktionen ausgelöst werden:

  • Block aktualisieren

    Wendet einen Upgrade Block auf eine Anwendung, die das Upgrade auf Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 fehlschlagen verursachen. Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 legen einen Upgrade Block einer Drittanbieter-Anwendung nur, wenn der Hersteller benachrichtigt Der Benutzer muss die Anwendung mit der Aktualisierung deinstallieren.

  • Hard block

    Wenn ein hard Block auf einer nicht kompatiblen Anwendung ist, kann nicht die Anwendung ausgeführt, nach der Aktualisierung. Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 stellen einen harten Block auf einer Drittanbieter-Anwendung nur, wenn der Hersteller benachrichtigt Verbessert das Benutzererlebnis Warnung Endbenutzer und eine URL "Weitere Informationen" zum Produkt.

  • Weiche Blockierung

    Ein soft Block meldet, wenn eine Hauptfunktion einer Anwendung nicht oder kann die Anwendung instabil. Verbessert das Benutzererlebnis Warnung Endbenutzer und eine URL "Weitere Informationen" zum Produkt.

  • Driver block

    Blockiert einen vorhandenen Treiber auf Ihrem Computer möglicherweise beim Aktualisieren auf Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2. Dies ist ein Treiber für Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 installiert.

  • Block-Aktualisierung installieren können

    Blockiert das Upgrade auf Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2. Zum Fortsetzen der Aktualisierung müssen Sie die Anwendung oder den Treiber deinstallieren. Nach der Installation von Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 die Anwendung oder den Treiber neu installiert werden kann und funktioniert dann ordnungsgemäß.

  • Nach der Aktualisierung neu installieren

    Ermöglicht die Aktualisierung auf die endgültige Produktversion von Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 erfolgreich abgeschlossen. Allerdings können Sie die Anwendung oder ein Gerät nach der Aktualisierung neu installieren.

  • Migration blockieren

    Diese Aktion blockiert eine nicht kompatiblen Anwendung Migration ganz oder teilweise während der Aktualisierung von Windows 8, Windows 8.1, damit die Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen wurde.


Geändertes Upgrade Verhalten bei der Installation des Updates

Programme oder Geräte können Verhalten auftreten, ist die Installation dieses Kompatibilitäts-Update.

Die folgende Tabelle listet Programme und Geräte, die bei der Aktualisierung dynamisch migriert werden können. Diese Tabelle beschreibt das Verhalten dieser Programme und Geräte auch nach der Installation dieses Kompatibilitäts-Updates.

Programme oder Geräte

Version

Verhalten nach Installation des Updates

Netzwerkbasierte HP Inkjet-Drucker

Nicht verfügbar

Der Benutzer wird informiert, dass die Druckersoftware nach der Aktualisierung auf Windows 8.1 installiert werden.


Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt das folgende Update:

Kompatibilitätsupdate für Web, Speicher und Medien Erfahrung upgrade steht für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: Dezember 2013

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Drvmain32.sdb

Nicht zutreffend

431,182

10-Dec-2013

11:24

Nicht zutreffend

Sysmain32.sdb

Nicht zutreffend

825,834

10-Dec-2013

11:24

Nicht zutreffend

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1 und von Windows Server 2012 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Drvmain32.sdb

Nicht zutreffend

431,182

10-Dec-2013

11:21

Nicht zutreffend

Drvmain64.sdb

Nicht zutreffend

433,132

10-Dec-2013

11:22

Nicht zutreffend

Sysmain32.sdb

Nicht zutreffend

825,834

10-Dec-2013

11:21

Nicht zutreffend

Sysmain64.sdb

Nicht zutreffend

692,460

10-Dec-2013

11:22

Nicht zutreffend



Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×