Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer: 11. April 2017

Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt mehrere gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine entsprechend manipulierte Webseite in Internet Explorer anzeigt. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den Microsoft-CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures). Außerdem enthält dieses Sicherheitsupdate einige nicht sicherheitsrelevante Updates für Internet Explorer. 

Weitere Informationen zu kumulativen Updates für Windows 10 und Windows Server 2016 finden Sie unter  Updateverlauf für Windows 10 und Windows Server 2016


Wichtig 

  • Die im Sicherheitsupdate für Internet Explorer 4014661 enthaltenen Korrekturen sind ebenfalls im monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup vom April 2017 enthalten. Die hier genannten Korrekturen werden installiert, wenn Sie das Sicherheitsupdate für Internet Explorer oder den monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup installieren.

  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden sowohl dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer 4014661, das reine Sicherheitsupdate vom April 2017 als auch der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom April 2017 bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.

  • Dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer gilt nicht für die Installation auf einem Computer, auf dem der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup oder die Vorschau des monatlichen Qualitätsrollups vom April 2017 (oder aus einem späteren Monat) bereits installiert ist, da diese Updates bereits sämtliche Korrekturen aus diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer enthalten.

Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.

Bereitstellungsinformationen

Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 11. April 2017

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert.

Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist das Update nur über Microsoft Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen

Updates für GDR-Dateien (General Distribution Release) Abhängig von der Windows-Version und der Version der betroffenen Anwendung werden bestimmte Updates möglicherweise nicht installiert. Lesen Sie die einzelnen Artikel, um Ihren Updatestatus zu bestimmen.

KB-Nummer

Titel

4019100

Elemente können sich bei Verwendung des contentEditable-DIV-Elements in Internet Explorer 11 überlappen

4012494

Möglichkeit der Deaktivierung der VBScript-Ausführung in Internet Explorer für die Internetzone und die Zone für eingeschränkte Sites

Hinweis Sie müssen dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer 4014661 installieren, um VBScript wie in 4012494 auf einem Computer deaktivieren zu können, auf dem Windows 10 Creators Update nicht installiert ist.

Hilfe bei der Installation von Updates: Windows Update: FAQ

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Secure

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem kumulativen Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update 4014661.


Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

Windows8.1-KB4014661-x86.msu

90A1FF11F987D1949524AC6858FD437E08DF5E8E

1E9F51BF29D92495D0E9E2FF527DA2376B17B1E08F559AFAC7449412F0982767

Windows8.1-KB4014661-arm.msu

F62E39F620FCEF267E9A9BA624DE8414DA8ADF9E

C92E670A2F66864CA99E4F6CAD5F5BED8C80A40681B6639CD4F0172319747E71

Windows8.1-KB4014661-x64.msu

168D9DBD0798063B820F9A7955D821AF1EE7C012

338E37D4F425BB70258BD3769C6642DB04DF99EC281BF6AA0FC2567CA3A1527B

Windows8-RT-KB4014661-x64.msu

7EFA5086F7F451027F4937ED85BF48B00A776F96

347EE3FD1BEBF8D581F6A2C65B61CC227F01F1BD39D9C01B6E357B84845CC582

IE11-Windows6.1-KB4014661-X64.msu

6538CA325F6FD30C72C8FA375CBAF47A9ADBAB5B

6800E94C8558BEF09D3F8962D934A061D77D113C3C7914DA25D86F95247F0970

IE11-Windows6.1-KB4014661-X86.msu

9E0FF2BD7DDAC6F159C84B44DA900B34DA4ECAE4

B7D0B0FA489BCD7A89EC9B21D716DEC6FA0B87195CA0E952AEF408F1A946AD3F

IE9-Windows6.0-KB4014661-x86.msu

41C4885409C1E7712495CDA5067389E9D58BE7E7

9D8378320F4845A3624EA5FF80552D957814FD73C6BA873D19F9DE9D771ADA89

IE9-Windows6.0-KB4014661-x64.msu

B0FD6AAF25578AC22E771E9420FB691845CC3C90

C797EE7131CFF6DF9DC4FE398CBF184B62B26438E67088545190B4C11169E5FC

IE8-WindowsXP-KB4014661-x86-Embedded-ENU.exe

BC0A25518470DE85BE68D547A1DF190E923524A1

2D6D850BBD837B9E4D0362D59380D733277714F80B94252895AE9538227E63D5



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×