Zusammenfassung

Dieses Sicherheitsupdate behebt mehrere gemeldete Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine entsprechend manipulierte Webseite in Internet Explorer anzeigt. Weitere Informationen zu diesen Sicherheitsanfälligkeiten finden Sie in den Microsoft-CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures).  

Weitere Informationen zu diesem kumulativen Update finden Sie außerdem in den folgenden Artikeln:

Wichtig 

  • Die im Sicherheitsupdate 4089187 für Internet Explorer enthaltenen Korrekturen sind auch im monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup vom März 2018 enthalten. Die hier genannten Korrekturen werden installiert, wenn Sie das Sicherheitsupdate für Internet Explorer oder den monatlichen Sicherheits- und Qualitätsrollup installieren.

  • Wenn Sie andere Updateverwaltungsvorgänge als Windows Update verwenden und alle Sicherheitsupdate-Klassifizierungen zur Bereitstellung automatisch annehmen, werden sowohl dieses Sicherheitsupdate 4089187 für Internet Explorer, das reine Sicherheitsupdate vom März 2018 als auch der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup vom März 2018 bereitgestellt. Überprüfen Sie Ihre Regeln für die Bereitstellung von Updates, um sicherzustellen, dass die gewünschten Updates bereitgestellt werden.

  • Dieses Sicherheitsupdate für Internet Explorer gilt nicht für die Installation auf einem Computer, auf dem der monatliche Sicherheits- und Qualitätsrollup oder die Vorschau des monatlichen Qualitätsrollups vom März 2018 (oder aus einem späteren Monat) bereits installiert ist, da diese Updates bereits sämtliche Korrekturen aus diesem Sicherheitsupdate für Internet Explorer enthalten.

  • Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, alle benötigen Language Packs vor diesem Update zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
     

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

  • Nach der Installation dieses Sicherheitsupdate verhindern möglicherweise Sicherheitseinstellungen in manchen Organisationen, die Windows 7 SP1 oder Windows Server 2008 R2 ausführen, dass Internet Explorer 11 gestartet wird, da ein ungültiges SHA-1-Zertifikat vorliegt.

    Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:

Bereitstellungsinformationen

Informationen zur Bereitstellung dieses Sicherheitsupdates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates: 13. März 2018

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert.

Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie unter Windows Update: FAQ.

Hinweis Für Windows RT und Windows RT 8.1 ist das Update nur über Microsoft Update verfügbar.

Methode 2: Microsoft Update-Katalog

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Microsoft Update-Katalog-Website.

Weitere Informationen

Hilfe bei der Installation von Updates: Windows Update: FAQ

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Microsoft Secure

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem kumulativen Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument mit Dateiinformationen für das kumulative Update KB 4089187.

Dateihashinformationen

Dateiname

SHA1-Hash

SHA256-Hash

Windows8.1-KB4089187-x86.msu

C37277F8CD4201DC32F74301C4783E71962CB572

78BE9C41DC5DE03ACC5A6B1DFFD8F4412AE693F336E3AB779B77707FCAC37493

Windows8.1-KB4089187-x64.msu

0F2F7386EA9B0B871D9C3836FCC8787D0867CB6E

3E6F1B9989A2F5DE1CD5C03BABDDE4A1A94F4DB280BA2778024A7817DD45557F

Windows8-RT-KB4089187-x64.msu

094CB3B755493508A511407C6B1CC1C3183BFEB3

BFFC23E6F35D716A54DCEC9FC9857C1BEA242D4F2ECF71F862E580255A68E3E9

IE11-Windows6.1-KB4089187-X86.msu

8E90ACCD79A9F52870667271C5C8F60A16629A25

475118DADB6F6B2E64BB347C6100B2D689F15321D1695F53B7EC678A88BCDC5C

IE11-Windows6.1-KB4089187-X64.msu

279338F11653DE18C84E494F43D2D719E97E8842

18EA9CB47D4E696BE194B602F6CD741A21DF35CD8AC4644599550F0366A672F0

IE9-Windows6.0-KB4089187-X64.msu

7A7CEBB019D3819B05AE5D4EF15847D342830556

03916ECF65CECDBAF31CC12E5870CCCAA5B5042589F4523C7D05243796F09FFF

IE9-Windows6.0-KB4089187-X86.msu

79FCF72BE2B42C7FF9B9A8121C49C0C8CA7394B2

635EB90200469B83733A9775AC0918095DCCAC24E9B4101CDC777DBCC88BC4D4

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×