Kumulatives Update 4 für Microsoft Dynamics NAV 2015 (Build 39663)

Dieser Artikel bezieht sich auf Microsoft Dynamics NAV 2015 für alle Länder und alle Sprachgebietsschemas.

Übersicht

Dieses kumulative Update umfasst alle Hotfixes und regulatorischen Features, die für Microsoft Dynamics NAV 2015 veröffentlicht wurden, einschließlich Hotfixes und regulatorischen Features, die in früheren kumulativen Updates veröffentlicht wurden. Es kann erforderlich sein, eine Datenbankkonvertierung durchführen, wenn Sie ein Upgrade von einem vorherigen kumulativen Update für Microsoft Dynamics NAV 2015 durchführen.Dieses kumulative Update ersetzt zuvor veröffentlichte kumulative Updates. Sie sollten immer das neueste kumulative Update installieren.Es kann erforderlich sein, Ihre Lizenz nach der Implementierung dieses Hotfixes zu aktualisieren, um Zugriff auf neue Objekte zu erhalten, die in diesem oder einem vorherigen kumulativen Update enthalten sind (Dies gilt nur für Kunden Lizenzen). Eine Liste der für Microsoft Dynamics NAV 2015 veröffentlichten kumulativen Updates finden Sie unter veröffentlichte kumulative Updates für Microsoft Dynamics NAV 2015. Kumulative Updates sind für neue und vorhandene Kunden vorgesehen, die Microsoft Dynamics NAV 2015 ausführen.WichtigWir empfehlen Ihnen, sich vor der Installation von Hotfixes oder Updates an Ihren Microsoft Dynamics-Partner zu wenden. Vergewissern Sie sich unbedingt, dass Ihre Umgebung mit den zu installierenden Hotfixes oder Updates kompatibel ist. Ein Hotfix oder Update kann Interoperabilitätsprobleme mit Anpassungen und Drittanbieterprodukten, die Sie zusammen mit Ihrer Microsoft Dynamics NAV-Lösung verwenden, verursachen.

In diesem kumulativen Update behobene Probleme

In diesem kumulativen Update wurden die folgenden Probleme behoben:

Plattformhotfixes

ID

Titel

362671

Fehler beim Ausführen von Berechtigungen bei Verwendung von Seiten, die an eine temporäre Tabelle gebunden sind, die außerhalb des Bereichs der Lizenz liegen.

362989

Der Benutzer erhält in einigen Fällen beim Bearbeiten einer Notiz einen Fehler.

360990

Codeunits, die eine Funktion mit einem Parameter des Typs NAV-Objekt enthalten, können nicht als Webdienst veröffentlicht werden.

363077

Der Tablet-Client stürzt möglicherweise ab, wenn Sie eine Seite mit einem Repeater öffnen.

362835

XMLport. Run verlässt eine temporäre Datei im temporären Ordner des Server Benutzers, wenn der Datenexport abgeschlossen ist.

363043

Ungültiger Konvertierungsfehler bei Verwendung von Word-Interop mit einem Dialogfeld

363145

Mehrere Tabellenzeilen in Repeater funktionieren nicht in der Word-Berichterstellung.

362997

Zeit Feld zeigt die Schaltfläche "AssistEdit" und ruft die Datumsauswahl im WebClient auf.

363095

Der Windows-Client wird unerwartet geschlossen, wenn ein FieldRef-Feld mit einem Wert vom Typ "Filter" zugewiesen wird.

362869

Es ist nicht möglich, Administratoren die Windows-Gruppe zu einem Benutzer des Typs Windows-Gruppe hinzuzufügen.

362834

Das Umbenennen eines Unternehmens funktioniert nicht ordnungsgemäß.

362275

Web-Client Übersetzungen sind in der türkischen Version nicht richtig.

363080

Compilerfehler können unter bestimmten Umständen auftreten, wenn dotnet-Variablen verwendet werden.

363161

Eingefrorene Seite

363283

Die Einbettung der Schriftart ist immer aktiviert.

363254

Das Feature Ansicht speichern als speichert in einigen Fällen keine Filterwerte.

Anwendungshotfixes

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363000

Wenn Sie Berechtigungssätze mit einem Sicherheitsfilter mithilfe von RapidStart exportieren, wird der Sicherheitsfilter beim Importieren entfernt.

Verwaltung

COD 8617

363038

Beim Ausführen des Tablet-Clients wird im Feld Clienttyp sowohl in der aktiven Sitzungstabelle als auch in der neu zweckmäßigen Clienttype-Funktion Web angezeigt.

Client

N/A

363165

Fehlermeldung "auswählen des Microsoft Excel-Arbeitsblatts: aus Blatt-1..to-Blatt 32" beim Exportieren in Excel über die Seite "Kontenschema Übersicht" auswählen der Option "vorhandenes Dokument aktualisieren" und Auswählen einer Excel-Datei mit mehr als 32 Blättern.

Finanzen

Tab 370

362802

Wenn Sie das Feature "Dokument Genehmigungen" verwenden, können Sie eine Bestellung versenden und fakturieren, obwohl eine Vorauszahlung aussteht.

Finanzen

COD 439 COD 444

362791

Auf der Seite Detaillierte Debitorenposten wird nur die letzte Transaktionsnummer angezeigt, nachdem der Bericht "Wechselkurse anpassen" ausgeführt wurde.

Finanzen

Rep 595 Tab 331

363203

Wenn Sie Konsolidierungsdaten mit der Funktion Datenbank importieren importieren, werden Dimensionen, die einem anderen Namen zugeordnet sind, nicht importiert.

Finanzen

COD 408 Rep 90

362784

Der Bericht "AfA berechnen" verwendet nicht die Standarddimensionen des Kontos.

Anlagen

COD 5601

363137

Das Feld "als in-Transit verwenden" kann nicht bearbeitet werden, wenn Sie einen neuen Speicherort erstellen.

Bestand

Pag 5703

362780

Wenn Sie die WIP-Methode "Cost of Sales" verwenden und eine negative WIP-Funktion vorhanden ist, werden die angewendeten WIP-und Job-Kosten für mehr als die gebuchte Nutzung gebucht.

Aufträge

COD 1000

362750

Der Wert im Feld "Start Datum-Uhrzeit" auf der Seite "Produktionsauftrag" ist größer als der Wert im Feld "Enddatum/-Zeit" für dieselbe Fertigungsauftrags Position.

Produktion

COD 99000774

363209

Fehlermeldung "Assertionsfehler: Inventur Profil" beim Ausführen der Stapelverarbeitung "regenerativer Plan berechnen"

Produktion

COD 99000854

363129

"Antrags-zu-Element-Eintrag muss über einen Wert in der Einkaufszeile Belegart = Gutschrift, Beleg-Nr. = 1001, Zeile Nr. = 10000 verfügen. Sie darf nicht NULL oder leer sein. "Fehlermeldung, wenn Sie eine Einkaufsgutschrift für ein Element vom Typ Service buchen.

Einkauf

COD 90

363205

Der Bericht "Umsatz – Gutschrift" zeigt einen falsch gerundeten Betrag in der gesamten Fremdwährung.

Verkauf

Rep 207

363178

Wenn Sie eine Auftragszeile des Typs "Artikel" einfügen, schlägt die automatische Reservierung fehl.

Verkauf

Pag 46

363056

Eine Aufgabenwarteschlange, die auf NAS ausgeführt wird, berechnet den neuen Wert im Feld frühester Start Datum/Uhrzeit für einen Aufgaben Warteschlangeneintrag falsch.

Server

COD 448 Tab 472

362847

Das Feld "Positionsrabatt%" wird überschrieben, wenn Sie das Feld "Fehlerursachen Code" überprüfen, wobei die Option "Vertragsrabatt ausschließen" aktiviert ist.

Dienst

Tab 5902

362851

"Die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden..." Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, eine Servicerechnung mit zusätzlicher Währung und einer automatischen Zahlungsmethode zu buchen.

Dienst

COD 5987 Tab 14925 Tab 81

362761

"Lot-Nr. XXX ist nicht im Inventar verfügbar, oder es wurde bereits für ein anderes Dokument reserviert "Fehlermeldung, wenn Sie eine Lagerauswahl buchen.

Lager

COD 7307

362739

Fortlaufende Nummern sind für Logistik Dokumente erforderlich, auch wenn das Feld SN-Lagerort Nachverfolgung auf der Seite Artikelverfolgungskarte nicht aktiviert ist, aber die Felder chargenspezifische Nachverfolgung und Los-Lagerort Nachverfolgung ausgewählt sind.

Lager

COD 6500

363156

Der Einlagerungsbeleg enthält nicht alle relevanten Zeilen, wenn Sie den Einlagerungsbeleg auf der Seite gebuchten Wareneingang erstellen.

Lager

Rep 7305

363148

Das Feld „Menge pro übergeord. das Feld "zu behandeln" wird nicht aktualisiert, wenn Sie auf der Seite "Arbeitsblatt auswählen" eine partielle Entnahme erstellen.

Lager

COD 7312

Lokale Anwendungshotfixes

AU – Australien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

362803

Das externe Dokument-Nr. das Feld wird in der Zahlungs Erfassungszeile falsch ausgefüllt, wenn Sie die Stapelverarbeitung "Kreditorenzahlungen vorschlagen" mit EFT = true in der australischen Version ausführen.

Bankmanagement

Rep 393

363250

"Die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden, da Sie zu Inkonsistenzen in der G/L-Eintrags Tabelle führt..." Fehlermeldung beim stornieren eines Schecks, der mit der Funktion "nach datierte Prüfung" in der australischen Version erstellt wurde

Bankmanagement

COD 12 COD 367

ES-Spanisch

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363096

Fehlermeldung "Es gibt keine gen. Journal Zeile innerhalb des Filters", wenn Sie versuchen, eine elektronische Zahlung mithilfe der Funktion "in Datei exportieren" aus einem Zahlungsauftrag in der spanischen Version zu exportieren.

Bankmanagement

COD 1278

FR – Frankreich

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363299

Nachdem Sie eine SEPA-Datei auf der Seite "Zahlungsbeleg" erstellt haben, ist es möglich, neue Zeilen in der französischen Version hinzuzufügen.

Bankmanagement

Tab 10866

NA – Nordamerika

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363253

Bei der Buchung eines Verkaufsauftrags als fakturiert wird bei der Verwendung der Verbrauchssteuer Funktion mit Steuer auf Steuern aufgrund eines Problems mit Rundung des berechneten Steuerbetrags in der nordamerikanischen Version ein inkonsistenzfehler generiert.

Finanzen

COD 398

363123

Änderungen des elektronischen Zahlungs Formats für Kanada in der nordamerikanischen Version.

Finanzen

COD10091

362540

Die Bank Rec. Der Test Bericht wird nicht automatisch für das ausgewählte Bankkonto, sondern für die erste Bankkontoabstimmung in der Liste in der nordamerikanischen Version gedruckt.

Finanzen

Pag 10120

362994

Der Fehler bezieht sich auf den Bericht 112, wenn der Bericht "Umsatzstatistik" in der nordamerikanischen Version aufgerufen wird.

Verkauf

Männer 1020

363313

In den Berichten "Verkaufsrechnung und Verkaufsgutschrift" wird das Feld "Postfach" in der nordamerikanischen Version nicht angezeigt.

Verkauf

Rep 10073 Rep 10074 Rep 10075 Rep 10077

NL – Niederlande

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363295

Wenn Sie eine Kaufrechnung mit einem Bankkonto in einer Fremdwährung mit BTL91 als Exportprotokoll Zahlen, verwenden die generierten Dateien den korrekten Währungscode, der Betrag befindet sich jedoch in der Mandantenwährung in der niederländischen Version.

Bankmanagement

Rep 11 Millionen

363039

Es sollte nicht möglich sein, Zeilen auf der Telebanking-Seite für einen anderen Lieferanten hinzuzufügen, als in der niederländischen Version in der Kopfzeile.

Finanzen

Tab 11000003

RU – Russland

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363026

Die Aktion "Reverse on Date" auf der Seite "umgekehrte Einträge" funktioniert nicht wie erwartet in der russischen Version.

Finanzen

COD 179 Pag 179

363066

Unerwartete G/L-Einträge, wenn Sie die Anwendung einer Kunden-Vorauszahlung in der russischen Version aufheben.

Finanzen

COD 226 COD 227

362846

"Nicht realisierte Basis muss über einen Wert in MwSt.-Eintrag verfügen: Eintrags-Nr. = [Eintrag Nr.]" Fehlermeldung beim Ausführen der Funktion "Dokumente vorschlagen" im Arbeitsblatt "MwSt.-Abrechnung" in der russischen Version.

Finanzen

COD 5987 Tab 14925 Tab 81

362751

Der Bericht "Umsatzsteuerkonto" zeigt Werte in YE_EUR in den Spalten 12 und 13a anstelle von MW in der russischen Version.

Finanzen

COD 113 COD 12411 COD 12422 COD 12423 COD 12424 Pag 344 Rep 12456 Rep 12460 Rep 14962 Rep 14963 Reiter 122 Tab 12403 Reiter 12405 Tab 14927 Reiter 25 Tab 38 Reiter 5109 Tab 81

362774

Der Rückzahlungs Vorgang füllt das Sachkonto für Korrespondenzen in der russischen Version nicht aus.

Finanzen

COD 12

363119

Das Feld AfA-Anfangstermin wird geändert, nachdem Sie eine Anlage in der russischen Version verschoben haben.

Finanzen

COD 12471

363272

Das Feld MwSt.-Posten kann auf den Seiten Debitorenposten und Kreditorenposten in der russischen Version nicht geändert werden.

Finanzen

COD 103 COD 113

SE – Schweden

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

363164

Wenn Sie die Datei "Sie" mit Typ 4 exportieren, melden die aufgelaufenen Transaktionen das Buchungsdatum nicht in der schwedischen Version.

Finanzen

Rep 11207

UK – Vereinigtes Königreich

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

362845

Wenn Sie die Option "Vergleichszeitraum beibehalten" auf der Seite "Kontenschema Übersicht" verwenden, werden die Datumsfilter für Spalten, die die Vergleichsdatumsformel in der britischen Version verwenden, falsch berechnet.

Finanzen

COD 8

Regulatorische Funktionen

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

124530

Änderungen im Certificate of Supply-Bericht für Microsoft Dynamics NAV 2015

SCM

TAB780, PAG780, REP780

Lokale rechtliche Funktionen

IT – Italien

ID

Titel

Funktionsbereich

Geänderte Objekte

125205

Updates im blacklistbericht für Microsoft Dynamics NAV 2015

ERM

COD12130, COD12131, REP12129, REP12193

Lösung

Beziehen der Updatedateien für Microsoft Dynamics NAV

Dieses Update steht für den manuellen Download und die Installation im Microsoft Download Center zur Verfügung.

Kumulatives Update Cu 04 für Microsoft Dynamics NAV 2015

Herunterzuladendes Hotfixpaket

Für dieses kumulative Update sind mehrere Hotfixpakete verfügbar. Wählen Sie je nach Landesversion Ihrer Microsoft Dynamics NAV 2015-Datenbank eines der folgenden Pakete aus, und laden Sie es herunter:

Land

Hotfixpaket

AT – Österreich

Herunterladen des ATKB3035986-Pakets

AU – Australien

Herunterladen des AUKB3035986-Pakets

BE – Belgien

Herunterladen des BEKB3035986-Pakets

CH – Schweiz

Herunterladen des CHKB3035986-Pakets

CZ – Tschechische Republik

Herunterladen des CZKB3035986-Pakets

DE – Deutschland

Herunterladen des DEKB3035986-Pakets

DK – Dänemark

Herunterladen des DKKB3035986-Pakets

ES – Spanien

Herunterladen des ESKB3035986-Pakets

FI – Finnland

Herunterladen des FIKB3035986-Pakets

FR – Frankreich

Herunterladen des FRKB3035986-Pakets

IS – Island

Herunterladen des ISKB3035986-Pakets

IT – Italien

Herunterladen des ITKB3035986-Pakets

NA – Nordamerika

Herunterladen des NAKB3035986-Pakets

NL – Niederlande

Herunterladen des NLKB3035986-Pakets

NO – Norwegen

Herunterladen des NOKB3035986-Pakets

NZ – Neuseeland

Herunterladen des NZKB3035986-Pakets

RU – Russland

Herunterladen des RUKB3035986-Pakets

SE – Schweden

Herunterladen des SEKB3035986-Pakets

UK – Vereinigtes Königreich

Herunterladen des GBKB3035986-Pakets

Alle anderen Länder

Herunterladen des W1KB3035986-Pakets

Installieren eines kumulativen Updates für Microsoft Dynamics NAV 2015

Hier erfahren Sie , wie Sie ein kumulatives Update für Microsoft Dynamics NAV 2015 installieren.

Voraussetzungen

Sie müssen Microsoft Dynamics NAV 2015 installiert haben, um diesen Hotfix anwenden zu können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie unter Software Update Terminologie und Microsoft Dynamics NAV 2015.

Update-Toolkit für das Upgrade von Daten aus Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 oder SP1 auf Microsoft Dynamics NAV 2015

Das kumulative Update enthält ein Upgrade-Toolkit für das Upgrade einer Microsoft Dynamics NAV 2009 R2-oder Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1-Datenbank auf Microsoft Dynamics NAV 2015. Das Upgrade-Toolkit umfasst mehrere Anwendungsobjekte in FOB-Dateien, die den Upgradeprozess für diejenigen unter Ihnen vereinfachen, die von Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 oder Microsoft Dynamics NAV 2009 SP1 kommen.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×