Inhaltsverzeichnis
×

Veröffentlichungsdatum:
12. April 2022

Version:
.NET Framework 3.5 und 4.8

Zusammenfassung

Sicherheitsverbesserungen

Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Problem, bei dem ein nicht authentifizierter Angreifer einen Denial-of-Service auf einem betroffenen System verursachen kann. Weitere Informationen finden Sie unter CVE-2022-26832.

Verbesserungen der Qualität und Zuverlässigkeit

WinForms

– Behebt eine Undichtigkeit von IRawElementProviderSimple-Objekten, die in .NET Framework 4.8 eingeführt wurde. Fügen Sie den folgenden Kompatibilitätsschalter zur Datei „app.config“ hinzu, um die zugänglichen Objekte zu entfernen:

<runtime>

<!-- Die AppContextSwitchOverrides-Werte haben die Form 'key1=true|false;key2=true|false  -->

<AppContextSwitchOverrides value="Switch.System.Windows.Forms.DisconnectUiaProvidersOnWmDestroy=true"/>

       </runtime>

Hinweis: Wenn die Accessibility-Server-Anwendung für diesen Fix optiert, erhält der Accessibility-Client beim Zugriff auf den getrennten Anbieter Fehler. Dies wird erwartet, da das entsprechende Steuerfenster zerstört wird. Das frühere Verhalten, bei dem der Anbieter Informationen für zerstörte Kontrollen zurückgab, war falsch.

NET-Bibliotheken

– Behebt ein Problem, bei dem die SSL-Verhandlung unbegrenzt hängen kann, wenn beim Aushandeln von TLS 1.3 Client-Zertifikate verwendet werden. Vor der Änderung schlug die Neuaushandlung (PostHandshakeAuthentiction) fehl und SslStream oder HttpWebRequest verzeichneten eine Zeitüberschreitung.

Bekannte Probleme bei diesem Update

Microsoft sind zurzeit keine Probleme bei diesem Update bekannt.

Beziehen dieses Updates

Installieren dieses Updates

Veröffentlichungskanal

Verfügbar

Nächster Schritt

Windows Update und Microsoft Update

Ja

Keiner. Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Windows Update for Business

Ja

Keiner. Dieses Update wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert.

Microsoft Update-Katalog

Ja

Das eigenständige Paket für dieses Update finden Sie auf der Website mit dem Microsoft Update-Katalog.

Windows Server Update Services (WSUS)

Ja

Dieses Update wird automatisch mit WSUS synchronisiert, wenn Sie Produkte und Klassifizierungen wie folgt konfigurieren:

Produkt: Windows 10, Version 1909

Klassifizierung: Sicherheitsupdates

Dateiinformationen

Eine Liste der Dateien, die in diesem Update bereitgestellt werden, finden Sie im Dokument Dateiinformationen für das kumulative Update.

Informationen zum Schutz und zur Sicherheit

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×