We couldn’t sign you in
Select the account you want to use.

Der Support für Internet Explorer 11 wurde am 15. Juni 2022 beendet

Internet Explorer 11 ist nach dem 14. Februar 2023 nicht mehr verfügbar. Wenn eine Website, die Sie besuchen, Internet Explorer 11 benötigt, können Sie sie im Internet Explorer-Modus in Microsoft Edge neu laden. Wir empfehlen Ihnen, Microsoft Edge für ein schnelleres, sichereres und moderneres Surferlebnis im Internet zu verwenden.

Erste Schritte mit Microsoft Edge

Zusammenfassung

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Cookie-Dateien von Ihrem Computer löschen. Sie können sich entscheiden, mithilfe der geführten Hilfe die Cookie-Dateien von Ihrem Computer für Sie löschen zu lassen, oder Sie können Cookie-Dateien manuell von Ihrem Computer löschen. Der Abschnitt "Wie Sie Cookies in Internet Explorer auf Windows XP automatisch löschen" enthält Anweisungen dazu, wie Sie mithilfe der geführten Hilfe die Schritte für Sie ausführen können.

Hinweis Wenn Sie Cookies für jeden Benutzer auf Ihrem Computer löschen möchten, müssen Sie die entsprechenden Schritte wiederholen, wenn Sie als jeder Benutzer angemeldet sind.

Dieser Artikel richtet sich an einen Zwischencomputerbenutzer.

Für weitere Informationen zu Cookies klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

260971 Beschreibung von Cookies

Lösung

Exportieren oder Speichern Ihrer Cookies vor dem Löschen

Cookies können Informationen für eine angepasste Webseite oder Anmeldeinformationen für eine Website enthalten. Bevor Sie Ihre Cookies löschen, möchten Sie sie möglicherweise exportieren oder speichern. Verwenden Sie den Import/Export-Assistenten in Internet Explorer, um Ihre Cookies zu exportieren.

Weitere Informationen zur Verwendung des Import/Export-Assistenten finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:

221523 Beschreibung des Import/Export-Assistenten, der in Internet Explorer 5.0 oder höher enthalten ist

Löschen von Cookies für Internet Explorer

Internet Explorer 9

So löschen Sie Cookie-Dateien in Internet Explorer 9

Video: Löschen von Cookie-Dateien in Internet Explorer 9

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Internet Explorer 8

So löschen Sie Cookie-Dateien in Internet Explorer 8

  1. Beenden Sie Internet Explorer 8, und beenden Sie dann alle Instanzen von Windows Explorer.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie in Windows Vista oder Windows 7 auf " Windows-Symbolstarten", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Suche starten" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
      Klicken Sie in Windows Vista oder Windows 7 auf "Start", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Suche starten" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    • Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
      Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

      Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" unter "Browserverlauf" auf "Löschen".
    Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" unter "Browserverlauf" auf "Löschen".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld " Browserverlauf löschen " auf alle Kontrollkästchen mit Ausnahme des Kontrollkästchens "Cookies ", und klicken Sie dann auf "Löschen".
    Klicken Sie im Dialogfeld "Browserverlauf löschen" auf alle Kontrollkästchen mit Ausnahme des Kontrollkästchens "Cookies", und klicken Sie dann auf "Löschen".

Internet Explorer 7

So löschen Sie Cookie-Dateien in Internet Explorer 7

  1. Beenden Sie Internet Explorer 7, und beenden Sie dann alle Instanzen von Windows Explorer.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie in Windows Vista auf "Windows-Symbolstarten", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Suche starten" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
      Klicken Sie in Windows Vista auf "Start", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Suche starten" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    • Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
      Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

      Klicken Sie in Windows XP auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl in das Feld "Öffnen" ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" unter "Browserverlauf" auf "Löschen".
    Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" unter "Browserverlauf" auf "Löschen".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld " Browserverlauf löschen " auf "Cookies löschen".
    Klicken Sie im Dialogfeld "Browserverlauf löschen" auf "Cookies löschen".

  5. Klicken Sie im Dialogfeld " Cookies löschen " auf "Ja".
    Klicken Sie im Dialogfeld "Cookies löschen" auf "Ja".

Internet Explorer 6

So löschen Sie Cookie-Dateien in Internet Explorer 6

  1. Beenden Sie Internet Explorer 6, und beenden Sie dann alle Instanzen von Windows Explorer.

  2. Klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
    Klicken Sie auf "Start", klicken Sie auf "Ausführen", geben Sie inetcpl.cpl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" im Abschnitt"Temporäre Internetdateien" auf "Cookies löschen".
    Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" im Dialogfeld "Interneteigenschaften" im Abschnitt "Temporäre Internetdateien" auf "Cookies löschen".

  4. Klicken Sie im Dialogfeld "Dateien löschen " auf das Kontrollkästchen "Alle Offlineinhalte löschen ", und klicken Sie dann auf "OK".
    Klicken Sie im Dialogfeld "Dateien löschen" auf das Kontrollkästchen "Alle Offlineinhalte löschen", und klicken Sie dann auf "OK".

Weitere Informationen

Ähnliche Probleme und Lösungen

Klicken Sie für weitere Informationen zu Cookies auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

283185 So verwalten Sie Cookies in Internet Explorer 6
 

224304 Sitzungsbasierte Cookies werden erst gelöscht, wenn Sie den Browser
schließen.   Klicken Sie für weitere Informationen zu Cookies auf die folgenden Artikelnummern, um die Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

154360 Informationen zur Sicherheitswarnungsmeldung für Cookies in Internet Explorer und Outlook Express

223799 Beschreibung von persistenten und sitzungsbasierten Cookies in Internet Explorer
  Wenn Ihnen diese Microsoft Knowledge Base-Artikel nicht helfen, das Problem zu beheben, oder wenn Sie Symptome haben, die sich von denen unterscheiden, die in diesem Artikel beschrieben werden, suchen Sie in der Microsoft Knowledge Base nach weiteren Informationen. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um die Microsoft Knowledge Base zu durchsuchen:

http://support.microsoft.com Geben Sie dann den Text der fehlermeldung, die Sie erhalten, oder geben Sie eine Beschreibung des Problems in das Feld Suchunterstützung (KB) ein.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×