EINFÜHRUNG

Updaterollup 14 für Microsoft Dynamics CRM 2011 ist jetzt verfügbar. In diesem Artikel werden die Hotfixes und Updates beschrieben, die in diesem Updaterollup enthalten sind. Dieses Rollup ist für alle Sprachen verfügbar, die von Microsoft Dynamics CRM 2011 unterstützt werden.

Hinweis Frühere Einführungen zur Unterstützung und Funktionalität finden Sie in den einzelnen Updaterollupartikeln, die unter Microsoft Dynamics CRM 2011-Updates und -Hotfixes aufgeführt sind.


Hinweis: Die Registrierungsschlüssel DisableMapiCaching und AddressBookMaterializedViewsEnabled sind nach Updaterollup 14 nicht mehr gültig. Diese Werte müssen mithilfe des OrgDbOrgSettings-Tools geändert werden. Lesen Sie den folgenden Link:

OrgDBOrgSettings Tool für Microsoft Dynamics CRM 2011

Weitere Informationen

Buildnummer und Dateinamen für dieses Updaterollup

Rolluppaket

Buildnummer

Dateiname (32-Bit-Versionen)

Dateiname (64-Bit-Versionen)

Microsoft Dynamics CRM 2011 Server

5.0. 9690.3557

Not applicable

CRM2011-Server-KB2849744-LangID-amd64.exe

Microsoft Dynamics CRM 2011 für Microsoft Office Outlook

5.0. 9690.3557

CRM2011-Client-KB2849744-LangID-i386.exe

CRM2011-Client-KB2849744-LangID-amd64.exe

Microsoft Dynamics CRM 2011-E-Mail-Router

5.0. 9690.3557

CRM2011-Router-KB2849744-LangID-i386.exe

CRM2011-Router-KB2849744-LangID-amd64.exe

Microsoft Dynamics CRM 2011 Language Pack

5.0. 9690.3557

CRM2011-Mui-KB2849744-LangID-i386.exe

CRM2011-Mui-KB2849744-LangID-amd64.exe

Microsoft Dynamics CRM 2011 Reporting Extensions

5.0. 9690.3557

Not applicable

CRM2011-Srs-KB2849744-LangID-amd64.exe

Aktualisieren von Rollupinformationen

Updaterollup 14 für Microsoft Dynamics CRM 2011 ist jetzt für lokale Kunden verfügbar.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download bereit:Download Sie das
2849744-Paket jetzt herunterladen.

Wichtig Sie können keine Datenbank importieren, die mit Microsoft Dynamics CRM 2011 Updaterollup 6 oder einer späteren Version von Microsoft Dynamics CRM 2011 erstellt wurde, in eine Bereitstellung von Microsoft Dynamics CRM 2011 UpdateRollup 5 oder einer früheren Version von Microsoft Dynamics CRM 2011.

Windows Update-InstallationVerwenden von Windows Update zum automatischen Installieren von Updaterollup 14 für Microsoft Dynamics CRM 2011. Dieses Updaterollup ist im Juli 2013 unter Windows Updates verfügbar.

Sie können Windows so konfigurieren, dass empfohlene Updates automatisch installiert werden. Diese Einstellung befasst sich mit nicht kritischen Problemen und hilft Ihnen, Ihre Computererfahrung zu verbessern. Optionale Updates werden nicht automatisch heruntergeladen oder installiert, wenn Sie diese Einstellung verwenden.

Weitere Informationen zu den Einstellungen für die Installation von Windows-Updates finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Aktualisierung

Ändern der Installation oder Benachrichtigung von Windows über Updates
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Updaterollup 14 für Microsoft Dynamics CRM 2011 mithilfe von Windows Update zu installieren:

  1. Klicken Sie auf Start, und geben Sie dann Im Feld Suche starten die Schaltfläche Aktualisieren ein.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Windows Update.

  3. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Auf Updates überprüfen, und warten Sie dann, während Windows auf die neuesten Updates für Ihren Computer überprüft.

  4. Wenn Sie eine Meldung erhalten, die besagt, dass wichtige Updates verfügbar sind oder Sie aufgefordert werden, wichtige Updates zu überprüfen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen für alle Updates, die Sie installieren möchten, und klicken Sie dann auf OK. Klicken Sie auf ein beliebiges Update, um weitere Informationen zu erhalten.

  5. Klicken Sie auf Updates installieren.

  6. Lesen Und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen, und klicken Sie dann auf Fertig stellen (wenn das Update diese Aktion erfordert). Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, geben Sie das Kennwort ein. Bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen akzeptieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.


Manuelle Installation Führen Sie die folgenden Schritte aus, um update rollup 14 Microsoft Dynamics CRM 2011 manuell zu installieren.

  1. Wechseln Sie zur folgenden Microsoft Update Catalog-Website:

    Microsoft Update-Katalog

  2. Geben Sie im Feld Suchen 2849744 ein, und klicken Sie dann auf Suchen.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Update zum Warenkorb hinzuzufügen.

  4. Klicken Sie auf Herunterladen.

  5. Klicken Sie auf Durchsuchen,geben Sie den Ordner an, in den Sie das Update herunterladen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Ich akzeptiere, um die Microsoft Software-Lizenzbedingungen zu akzeptieren.

  7. Wenn das Update an den angegebenen Speicherort heruntergeladen wird, klicken Sie auf Schließen.

Wenn Sie weitere Informationen zum Microsoft Update-Katalog erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzeigen zu können:

323166 Download von Updates aus dem Windows Update-Katalog, die Treiber und Hotfixes enthalten

Zusätzliche Installationsinformationen

  • Nachdem Sie dieses Updaterollup installiert haben, beenden Sie alle vorhandenen Microsoft Dynamics CRM sitzungen, und starten Sie dann eine neue Microsoft Dynamics CRM Sitzung.

  • Wenn Sie die Teilung eines Sprachpakets deaktivieren, werden die Spracheinstellungen aller Microsoft Dynamics CRM, die diese Sprache verwenden, auf die Standardspracheinstellungen zurückgesetzt. Bei der Neuprovisionierung werden die Spracheinstellungen der Benutzer nicht aktualisiert. Daher müssen Benutzer ihre Spracheinstellungen im Abschnitt persönliche Optionen zurücksetzen, wenn sie sich bei Microsoft Dynamics CRM 2011 anmelden.

VoraussetzungenSie müssen Microsoft Dynamics CRM Updaterollup 6 (Build 5.0.9690.1992) oder eine spätere Version von Microsoft Dynamics CRM 2011 installiert haben, um dieses Updaterollup anzuwenden. Wenn Sie weitere Informationen zum Updaterollup 6 erhalten möchten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzeigen zu können:

2600640 Updaterollup 6 für Microsoft Dynamics CRM 2011 ist verfügbar Für Informationen zur Kompatibilität klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base zu sehen:

2669091 Microsoft Dynamics CRM Kompatibilitätsliste

NeustartanforderungWenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, gehen Sie dazu vor, nachdem Sie das Updaterollup angewendet haben.

EntfernungsinformationenSie können Updaterollup 14 von einem Server deinstallieren, auf dem Microsoft Dynamics CRM. Sichern Sie Ihre Datenbanken jedoch, bevor Sie Updaterollup 14 deinstallieren. Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Websites:

Erstellen einer vollständigen Datenbanksicherung (SQL Server)

Wiederherstellen einer Datenbanksicherung (SQL Server Management Studio)

Hinweis Wenn Sie update rollup 10v2 zusätzlich zum Updaterollup 10v1 anwenden und dann Updaterollup 10v2 entfernen, konfigurieren Sie die Microsoft Dynamics CRM für den Outlook-Client neu.


Das Updaterollup 14 behebt die folgenden Probleme:

  • Bessere Leistung beim Zwischenspeichern von Benutzern und Teams. Beispielsweise ist ein Benutzer Mitglied von 15.000 Teams. Sie melden sich als dieser Benutzer an, und es dauert lange, bis alle Daten zwischengespeichert werden. Wenn Sie sich als anderer Benutzer anmelden, wird das gleiche Problem beim Löschen des Caches angezeigt.

  • "Ausgewählte Ansichten anzeigen" funktioniert im CRM-Dashboard nicht.

  • Beschreibungsfeld in Aktivitätsansichten zeigt Informationen im HTML-Stil an.

  • Beschreibungsfeld und Notizen werden in der Seitenansicht nach dem Updaterollup 12 nicht ordnungsgemäß angezeigt.

  • Wenn Sie eine Schnellsuche in Outlook ausführen, sind die in der Ansicht angezeigten Spalten die Schnittmenge der Spalten aus der vorherigen Ansicht, die in Outlook angezeigt wurde, und die Definition der Schnellsuche-Ansicht. Dies unterscheidet sich von dem, was bei einer Suche im Webclient angezeigt wird. Nachdem die Suche ausgeführt wurde, werden keine Spalten angezeigt, da die bestimmte Spalte nicht in der Schnellsuche enthalten ist.

  • Beim Verwenden der SharePoint-Integration fehlt das WRPC-Token.

  • Das Hinzufügen einer E-Mail-Vorlage in CRM nach Updaterollup 12 führt zu Fehlern.

  • Rich-Text-Editor-Fehler treten beim Einfügen von Inhalten während der Erstellung von Seriendruckvorlagen in CRM 2011 online auf.

  • In der Ansicht "Aktivitäten meiner Teammitglieder" werden falsche Ergebnisse über den CRM für Outlook-Client angezeigt.

  • AddressBookMaterializedViewsEnabled löst einen Absturz aus, wenn die Entität keine E-Mail-Adresse hat.

  • Outlook-Ordner werden nur nach der Sicherheit des Benutzers gefiltert und berücksichtigen nicht die Sicherheit des Teams, zu dem der Benutzer gehört.

  • SQL 32-Bit-Versionen des Microsoft Dynamics CRM 2011-Clients für Outlook werden nicht veröffentlicht.

  • Speicherfehler in 32-Bit-CRM für Outlook, wenn Sie offline gehen.

  • Vorlagen werden auf E-Mail-Nachrichten verteilter Kampagnen angewendet, obwohl sie deaktiviert wurden.

  • Formatierungsausnahmen treten beim Datenimport auf.

  • Microsoft Dynamics CRM Reporting Extensions Data connector platform traces are not written when SSRS is on a separate computer from CRM.

  • Doppelte Anführungszeichen werden in KB-Artikeln in einfache Anführungszeichen geändert.

  • Wenn OverrideTrackInCrmBehaviour aktiviert ist, können Sie die Nachverfolgung von E-Mails im CRM Outlook Client nicht mehr aufheben.

  • Im Nachschlagedialogfeld "Nur meine Datensätze anzeigen" werden nicht immer nur meine Datensätze angezeigt.

  • Wenn Sie im Outlook-Client auf Vorhandenen Datensatz in CRM anzeigen klicken, geschieht nichts.

  • Fehler treten auf, wenn Sie direkte E-Mails im CRM-Outlook-Client senden, während Sie offline sind.

  • Das Feld "Summe des Währungstyps" zeigt ein falsches Währungssymbol an.

  • Nach der Installation von Updaterollup 12 wird in Outlook schnell die Filterkriterien falsch angezeigt.

  • Benutzer können Artikel ohne die Berechtigung "Artikel veröffentlichen" veröffentlichen.

  • Der E-Mail-Router beendet die Verarbeitung von E-Mail-Nachrichten, nachdem eine Nachricht ohne Feldwert von von angezeigt wird.

  • Der Drucker fordert 8,3 x 11" Papier auf, wenn Sie einen Bericht drucken, der im Berichts-Assistenten erstellt wurde.

  • Durch das Löschen der Entität löst System.Array.Copy ArrayTypeMismatchException aus.

  • Base64-Attribute werden als MemoAttributeMetadata statt als StringAttributeMetadata zurückgegeben.

  • Der Name des Excel-Blatts wird im Updaterollup 12 nicht ordnungsgemäß angezeigt, wenn Ergebnisse der erweiterten Suche nach Excel exportiert werden.

  • Microsoft CRM Menüband wird in Outlook 2007-Clients nicht mehr angezeigt.

  • Prozess mit Bedingung für E-Mail-Empfänger schlägt fehl, wenn der Empfänger nicht aufgelöst wurde.

  • Die Registerkarte Aufgaben ist im Dialogfeld Synchronisieren leer, wenn Sie in den Offlinemodus wechseln.

  • Durch das Aktualisieren einzelner Vorkommen einer Besprechungsserie wird die Serie umbricht.

  • Der Outlook-Client stürzt ab, wenn Sie versuchen, E-Mail-Aktivitäten zum Bestellen über den Outlook-Client hinzuzufügen.

  • Beim Starten des Bereitstellungs-Managers wird der Fehler "Fehler in LoadSiteWideSettings" angezeigt. .



Updaterollup 14 für Microsoft Dynamics CRM enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen.

Updaterollup 13 für Microsoft Dynamics CRM enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen.

Updaterollup 12 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält das folgende Update, das Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen: Synchronisieren der privaten Eigenschaft von Outlook-Terminen mit


Microsoft Dynamics CRM 2011 mit Updaterollup 13

Update Rollup 11 für Microsoft Dynamics CRM 2011 behebt ein Problem. Sie müssen dieses Problem manuell beheben, nachdem Sie UpdateRollup 11 für Microsoft Dynamics CRM 2011 installiert haben.


Microsoft Dynamics CRM E-Mail-Routerregelbereitstellungs-Assistent funktioniert in einer gemischten Exchange 2003- und Exchange 2010-Umgebung nicht

Updaterollup 10 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen.

Updaterollup 8 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält das folgende Update, das Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen:

2651621 Wenn Sie verfügbare Zeiten in Microsoft Dynamics CRM 2011 Updaterollup 7 für Microsoft Dynamics CRM 2011 verwenden, werden keine Hotfixes oder Updates bereitgestellt, die Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen.

Updaterollup 6 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält das folgende Update, das Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen:

2664150 Steuern des Tabellenwachstums von PrincipalObjectAccess in CRM 2011 Zum Bereinigen der Tabelle PrincipalObjectAccess nach der Installation von Updaterollup 6 führen Sie die Schritte im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel aus:

2741514 Eine langsame Leistung beim Anheften von Ansichten in Microsoft Dynamics CRMUpdate Rollup 5 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell konfigurieren müssen.

Updaterollup 4 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell konfigurieren müssen.

Updaterollup 3 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält keine Hotfixes oder Updates, die Sie manuell konfigurieren müssen.

Updaterollup 2 für Microsoft Dynamics CRM 2011 enthält das folgende Update, das Sie manuell aktivieren oder konfigurieren müssen:

2535245 Wenn Sie RetrieveMultiple-Abfragen für große Datasets in Microsoft Dynamics CRM 2011Update Rollup 1 für Microsoft Dynamics CRM 2011 ausführen, werden keine Hotfixes oder Updates ausgeführt, die Sie manuell konfigurieren müssen.


Die folgenden Probleme wurden mithilfe von Fixes für critical on-demand (COD) behoben:

  • Wenn Sie einem Aktivitätsdatensatz Empfänger hinzufügen, wird der Datensatz unerwartet für alle Empfänger freigegeben.

  • Wenn Sie einen Telefonanruf erstellen, wird der Von-Wert nicht durch ein Vorvorgangs-Plug-In aktualisiert.

  • Ein Stapelüberlauf erfolgt an der Nulllinie in einem Microsoft Dynamics CRM 2011 Outlook-Client.

  • Beim Importieren von Textdaten tritt ein Fehler "SecLib::CheckPrivilege" auf.

  • Antworten und Weiterleitungen einer nachverfolgten E-Mail-Nachricht werden unerwartet in der Microsoft Dynamics CRM.

  • Angenommen, Sie führen die Funktion "Bezug festlegen" für ein Element in einem Microsoft Dynamics CRM 2011 Outlook-Client aus. Nachdem Sie den Assistenten "Bezug festlegen" abgebrochen haben, wird das Element unerwartet nachverfolgt.

  • Nachdem Sie eine verwaltete Projektmappe in Microsoft Dynamics CRM, werden auf dem Formular für die Projektmappe falsche Informationen angezeigt.

  • Angenommen, ein Datenimportvorgang schlägt bei einigen Datensätzen in einer nicht standardmäßigen Organisation fehl. Wenn Sie versuchen, den Fehlerverlauf zu exportieren, wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass der Datensatz nicht verfügbar ist.

  • Die Informationen zur Webdienstdefinitionssprache (Web Service Definition Language, WSDL) für die Datei "Organization.svc" werden unerwartet mit ssl (Secure Sockets Layer) aus dem Laden zurückgegeben.

  • Wenn Sie Eigenschaften in einem Schritt "E-Mail senden" oder "E-Mail erstellen" in einem Workflow ändern, tritt ein Ausnahmefehler auf.

  • Während des BackgroundSendEmail-Prozesses tritt der Ausnahmefehler "Sollte diesen Punkt nie erreichen" auf.

  • Nachdem Sie eine neue Uhrzeit für einen terminserienbehandelten Termin vorgeschlagen haben, wird der terminserie termin in einen nicht wiederkehrenden Termin konvertiert.

  • Wenn Ereignisse in einer Wait Until-Bedingung erfüllt sind, wird die Bedingung nicht ausgelöst.

  • Wenn Sie mit der Nachverfolgung eines Kontakts beginnen, der zuvor in Outlook nachverfolgt wurde, wird ein Dialogfeld Doppelter Datensatz angezeigt.

  • Das Zarafa-Add-In für Outlook funktioniert nicht in einem Microsoft Dynamics CRM 2011-Outlook-Client.

Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft schließt jede konkludente oder sonstige Gewährleistung bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte aus.



Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×