Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Dieser Artikel beschreibt ein Problem, das auftritt, wenn Sie einige Microsoft-Programme in Windows RT 8.1, Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 verwenden. Sie können dieses Problem mithilfe des Updates aus diesem Artikel beheben. Bevor Sie dieses Update installieren, lesen Sie den Abschnitt Voraussetzungen .

Problembeschreibung

Ein null-Zeiger auf die Datei Windows.ui.xaml.dll wird einige Programme wie Cortana, Microsoft Reader und Microsoft Office OneNote abstürzt.

Wie Sie dieses Update erhalten:

Wichtig Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie dieses Update installiert haben, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher empfehlen wir die Installation aller benötigten Language Packs, bevor Sie dieses Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen zu Windows

Methode 1: Windows Update

Dieses Update dient als Empfohlenes Update über Windows Update. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Ein Update über Windows Update erhalten.

Methode 2: Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Betriebssystem

Update

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

Paket jetzt herunterladen

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1

Paket jetzt herunterladen

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012 R2

Paket jetzt herunterladen

Hinweis: das Update für Windows RT 8.1 nur über Windows Update erhalten.

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

119591 so erhalten Sie Microsoft Support-DateienMicrosoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Detaillierte Informationen zum Update

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie April 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (2919355) in Windows 8.1 oder Windows Server 2012 R2 installiert haben.

Informationen zur Registrierung

Um den Hotfix aus diesem Paket verwenden zu können, müssen Sie keine Änderungen an der Registrierungsdatenbank vornehmen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix angewendet haben.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.

Dateiinformationen und Hinweise für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Wichtig Windows 8.1 Hotfixes und Windows Server 2012 R2-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Hotfixes auf der Hotfix-Anforderungsseite unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Das Hotfix-Paket anfordern, das für beide Betriebssysteme gilt, wählen Sie den Hotfix unter "Windows 8.1/Windows Server 2012 R2" auf der Seite erscheint aus Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.

  • Die Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, können anhand der Versionsnummern der Datei identifiziert werden, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:

    Version

    Produkt

    Meilenstein

    Service Branch

    6.3.960 0,17Xxx

    Windows-RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

    RTM

    GDR

  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind im Abschnitt "zusätzliche Informationen" separat aufgeführt. MUM-, MANIFEST- und die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) sind sehr wichtig, um den Status der aktualisierten Komponenten zu verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.

Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoft-windows-directui.ptxml

Nicht zutreffend

592

21-Aug-2013

23:40

Nicht zutreffend

Windows.ui.xaml.dll

6.3.9600.17904

15,159,296

12-Jun-2015

16:36

x86

Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8.1 und von Windows Server 2012 R2

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoft-windows-directui.ptxml

Nicht zutreffend

592

22-Aug-2013

06:45

Nicht zutreffend

Windows.ui.xaml.dll

6.3.9600.17904

18,823,680

12-Jun-2015

17:03

x64

Windows.ui.xaml.dll

6.3.9600.17904

15,159,296

12-Jun-2015

16:36

x86

Wow64_microsoft-windows-directui.ptxml

Nicht zutreffend

592

21-Aug-2013

23:40

Nicht zutreffend

Für alle unterstützten Windows RT 8.1

Dateiname

Dateiversion

Dateigröße

Datum

Zeit

Plattform

Microsoft-windows-directui.ptxml

Nicht zutreffend

592

21-Aug-2013

23:34

Nicht zutreffend

Windows.ui.xaml.dll

6.3.9600.17904

12,809,216

12-Jun-2015

15:35

Nicht zutreffend

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8.1

Dateieigenschaft

Wert

Dateiname

X86_26edd00ff9133c46dc65d4b7160d472b_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_defe72af27754fa9.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

696

Datum (UTC)

22-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:46

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

X86_microsoft-windows-directui_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_4bec2c3009eebdb4.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

604,436

Datum (UTC)

12-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:11

Plattform

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Dateieigenschaft

Wert

Dateiname

Amd64_a20e409079b9698774c9a804d5756f1f_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_c4cc37f6c5a1ef96.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

700

Datum (UTC)

22-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:46

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_c64930874ade03d668a916fc7ccaac93_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_b9fd4a12c64c2fe7.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

700

Datum (UTC)

22-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:46

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Amd64_microsoft-windows-directui_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_a80ac7b3c24c2eea.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

604,440

Datum (UTC)

12-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:58

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Wow64_microsoft-windows-directui_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_b25f7205f6acf0e5.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

604,452

Datum (UTC)

12-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:10

Plattform

Nicht zutreffend

Weitere Dateien für alle unterstützten Windows RT 8.1

Dateieigenschaft

Wert

Dateiname

Arm_10d0e509665e3035f46d48321a80826d_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_158355cb8619b7ee.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

696

Datum (UTC)

22-Jun-2015

Zeit (UTC)

18:46

Plattform

Nicht zutreffend

Dateiname

Arm_microsoft-windows-directui_31bf3856ad364e35_6.3.9600.17904_none_4bee9e8809ebdc7a.manifest

Dateiversion

Nicht zutreffend

Dateigröße

604,436

Datum (UTC)

12-Jun-2015

Zeit (UTC)

17:21

Plattform

Nicht zutreffend

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Referenzen

Sehen Sie sich die Terminologie an, die Microsoft zum Beschreiben von Softwareupdates verwendet!

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×