Einführung

Ändern des Speicherortes des Ordners "Programme" durch Ändern des Registrierungswerts "ProgramFilesDir" wird von Microsoft nicht unterstützt. Wenn Sie den Speicherort der Ordner ändern, können Probleme mit einigen Microsoft-Programmen oder Softwareupdates auftreten.

Weitere Informationen

Registrierungswerts "ProgramFilesDir" befindet sich im folgenden Registrierungsunterschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersionMöglicherweise möchten den Registrierungseintrag "ProgramFilesDir" verwenden, um den Speicherort der Ordner ändern. Außerdem sollten Sie jeden Verweis in der Registrierung auf den neuen Ordner ändern. Sie sollten auch den Inhalt des ursprünglichen Ordner an den neuen Speicherort verschieben. Allerdings wird eine Änderung des standardmäßigen Speicherortes von uns nicht getestet. Wir empfehlen und unterstützen daher nicht, den Registrierungswert ProgramFilesDir zu modifizieren, um den Standardspeicherort des Ordners "Programme" zu ändern.

Beim Festlegen des Registrierungswerts "ProgramFilesDir" einen Speicherort als dem Standardspeicherort verwendet werden Hotfixes, Updates und Sicherheitsupdates von Microsoft nicht Dateien aktualisiert, die am Standardspeicherort. Daher auftreten Systeminstabilität und unerwartete Probleme mit Microsoft-Programme und Software-Updates. Beispielsweise können Sie eine der folgenden Probleme erfahren:

  • Microsoft Hotfixes, Updates und Sicherheitsupdates möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert.

  • Neue Versionen von Microsoft Internet Explorer oder Microsoft Windows Media Player werde möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert.

Darüber hinaus unterstützt der Microsoft Windows-Dateischutz, der Dateien in den Ordner Internet Explorer schützt nicht den standardmäßige Speicherort der Ordner ändern.

Hinweis Internet Explorer-Installationsordner befindet sich im Ordner.

Ändert den Speicherort der Ordner können unerwartete Probleme auftreten, die die Stabilität von Windows beeinträchtigen können. Die Liste der Binärdateien, die durch Windows-Dateischutz, sowie die Speicherorte dieser Dateien geschützt sind wird in Internet Explorer codiert. Sie können diese Speicherorte in Internet Explorer nicht ändern.

Die folgenden Programme verwenden Windows standard-APIs den Speicherort des Installationsordners Internet Explorer bestimmt:

  • Das Installationsprogramm von Windows Internet Explorer 7.

  • Die Windows Update-Programm.

  • Programme, die Windows Internet Explorer 7 aktualisieren.

Diese Windows-APIs basieren auf Hintergrund Registrierungseinträge zu Internet Explorer-Dateien zu aktualisieren.

Hinweis Internet Explorer 7 Entwicklung haben wir Bezugsmethode zur Bestimmung des Orts der Installationsordner von Windows Internet Explorer 7 verwenden. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Stabilität von Windows Internet Explorer 7 zu erhöhen. Außerdem wurde die Entscheidung gefällt, können Sie Probleme vermeiden, die Kompatibilität mit anderen Programmen und Wartung von Windows Internet Explorer 7 auftreten können.

Schritte zum Ändern des Registrierungswerts "ProgramFilesDir" um den Standardspeicherort für Ordner verwenden

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Um den Speicherort des Ordners "Programme" wieder in den Standardspeicherort zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben
    Regedit
    , und klicken Sie dann auf OK.

  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion

  3. Klicken Sie im Detailbereich Registrierungswerts "ProgramFilesDir" und dann auf Ändern.

  4. Geben Sie im Feld Wert den Standardspeicherort für Ordner und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis Der standardmäßige Speicherort der Ordner wird %SystemDrive%\Programme Dateien. Wenn Windows auf Laufwerk C installiert ist, beispielsweise C:\Program Files in das Feld Wert ein.

  5. Registrierungseditor beenden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×