EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS11-0074 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

  • Privatbenutzer:

    Details überspringen: Laden Sie die Updates für Ihren Heimcomputer oder Laptop jetzt von der Microsoft Update-Website herunter:

  • IT-Experten:

Hilfe und Support zum Sicherheitsupdate

Privatanwender erhalten kostenlosen Support über die Hotline-Nummer 1-866-PCSAFETY (nur USA und Kanada)

oder über die örtliche Microsoft-Niederlassung. Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit der zuständigen Microsoft-Niederlassung bei Problemen mit Sicherheitsupdates finden Sie auf der internationalen Supportwebsite von Microsoft:

Kunden in Nordamerika können über die folgende Website von Microsoft auch direkten Zugriff auf unbegrenzten kostenfreien E-Mail-Support oder unbegrenzten Einzelsupport per Chat erhalten:

Unternehmenskunden können bei Problemen mit Sicherheitsupdates ihre üblichen Supportkontakte nutzen.

Bekannte Probleme bei diesem Sicherheitsupdate

  • Nach der Installation des Sicherheitsupdates funktioniert die Profilsynchronisierung möglicherweise nicht mehr. Zusätzlich wird möglicherweise eine Fehlermeldung wie die folgende in der Ereignisanzeige protokolliert:

    Der Server reagiert aufgrund eines unerwarteten Fehlers nicht mehr. 
    "BAIL: MMS(2532): storeimp.cpp(308): 0x80230443 (Fehler beim Starten des Dienstes. Die FIM Synchronization Service-Datenbank kann nicht geöffnet werden, da die Datenbankschemaversion der vorhandenen Datenbank nicht mit der erforderlichen Version übereinstimmt.)

    Lösung

    Starten Sie den Benutzerprofil-Synchronisierungsdienst neu, um dieses Problem zu beheben. Gehen Sie zu diesem Zweck folgendermaßen vor:

    1. Öffnen Sie die Zentraladministration.

    2. Klicken Sie im Abschnitt Systemeinstellungen auf Dienste verwalten.

    3. Suchen Sie in der Diensteliste nach Benutzerprofil-Synchronisierungsdienst. Wenn der Status Gestartet lautet, klicken Sie auf "Beenden". Klicken Sie auf Start, und geben Sie dann die Anmeldeinformationen zum Starten des Benutzerprofil-Synchronisierungsdiensts ein.

Voraussetzungen für die Installation des Sicherheitsupdates

Für die Installation dieses Sicherheitsupdates sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Neustart

Sie müssen den Computer möglicherweise neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Sicherheitsupdate.

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Sicherheitsupdates weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden diese Angaben in die Ortszeit konvertiert. Den Unterschied zwischen UTC- und Ortszeit können Sie in der Systemsteuerung unter Datum und Uhrzeit mithilfe der Angaben auf der Registerkarte Zeitzone ermitteln.

Alle unterstützten Versionen von Microsoft SharePoint Server 2010

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×